Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Handball’

3.Damen Bericht

8. August 2019
Kommentare deaktiviert für 3.Damen Bericht

Die dritte Damen startet mit voller Eifer in ihre neunte Saison und setzt die Grundlagen für diese. Nach nun fast zwei Monaten Training, wo gezielt Kraft und Ausdauer gestärkt wurden, geht es so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung.
Nach dem Beachturnier am letzten Wochenende haben wir nun auch schon die erste Spielpraxis hinter uns gebracht. Unser erster Gegner wird wie letztes Jahr unsere Zweite sein. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Saison und begrüßen alle die wieder anfangen möchten Handball zu spielen gerne beim Training vorbeizukommen.

Handball

1.Damen Bericht

8. August 2019
Kommentare deaktiviert für 1.Damen Bericht

Seit dem 19.06. befindet sich die Mannschaft unter der Regie von Sandra und mir  in der Vorbereitung auf die neue Saison. In der ersten Woche gab es einen leichten Auftakt einer individuellen Laufeinheit, in der Folgewoche waren es dann zwei Einheiten und seit dem 01.07. absolvieren die Damen je drei Einheiten, wobei es am Montag  sich um reine Ausdauer und Krafteinheiten handelt. Mittwochs wird vorm Training in der Halle im Freien gelaufen.  Bei der Hitze in den letzten Wochen war dies dann nicht immer angenehm. Ein Dank hier schon mal an Dawid, der sich um die Laufeinheiten kümmert. Mittwochs und Freitags stehen dann Halleneinheiten an, wo hier der Schwerpunkt auf der Abwehrarbeit liegt. Ziel ist es, das die Mannschaft offensiver in der Abwehr wird und sich dadurch auf mehr Bälle für die Gegenstöße holen kann.

Aktuell haben wir einen Kader von 23 Spielerinnen, der sich aus den Damen der letztjährigen ersten Mannschaft, Nachrückern aus der A-Jugend und einigen aus der zweiten Damen handelt. Plan ist es mit 17 Spielerinnen in die Saison die gehen, wobei 3 Spielerinnen als Nachrücker eingeplant werden falls es zu Verletzungen kommt. Aktuell haben wir diesen Fall leider schon, Franzi Maue hat sich im Spiel am Freitag in Diepholz  einen Bruch des Mittelhandknochens zugezogen wird etliche Wochen ausfallen. „Franzi Guten Besserung“

Nach einem internen Spiel haben wir bislang haben wir 5 Vorbereitungsspiele absolviert.

19.07     SWO                                     –              TV Dinklage I (OL)           26 : 32

20.07     SWO                                     –              TV Bissendorf (ROL)       30 : 26

27.07.    SWO                                     –              TV Höltinghausen           32 : 26

28.07.    GW Mühlen II (ROL)      –              SWO                                     26 : 21

03.04.    HSG Ba/Di (LL)                  –              SWO                                     40 : 29

Die geforderten Leistungen im Abwehrbereich waren teilweise schon recht gut, es hat aber auch Fehlerquellen deutlich gemacht. Hier werden wir weiterhin dran arbeiten.

Am kommenden Sontag 11.08 nehmen wir an einem Turnier in Vechta teil und spielen hier um

13:00 SV SW Osterfeine               –              HSG Bruchh./V-Asendorf (LK)

15:00 SC Ihrhove 07 (LK)              –              SV SW Osterfeine

18:00 SFN Vechta  (LL)                  –              SV SW Osterfeine

Mit dem Spiel am

24.08. 16:00 Uhr               SWO      –              BW Lohne (LL)

Werden wir die Vorbereitung abschließen. Nach dem Spiel Im Verbandpokal  am 31.08.

18:00 SWO                         –              TV Georgsmarienhütte                (LK)

gegen den Staffelgefährten werden wir dann sehen wo wir stehen. Am 07.09. geht es dann im ersten Punktspiel um 18:30 Uhr gegen den Aufsteiger TSG Burg Gretesch.

Insgesamt macht es sehr viel Spaß mit den Damen zu arbeiten und wir werden sehen wohin die Reise geht.

Handball

Handball A Jugend- Wir stellen uns vor

8. August 2019
Kommentare deaktiviert für Handball A Jugend- Wir stellen uns vor

Schon Ende Juni starteten die 19 Spielerinnen mit der Vorbereitung in Hinblick auf die kommende Saison in der Landesliga. Ausdauer- und Krafteinheiten stehen dabei ebenso wie der Spaß im Sand beim Beachhandball im Vordergrund, bevor jetzt in der Halle spielerische Grundlagen trainiert werden. Eine besondere Herausforderung der Landesligasaison 2019/2020 besteht vor allem darin, dass sich vier Feldspielerinnen auf ein „neues Terrain“ begeben und zusätzlich die Torhüterposition bestreiten. Mit großartiger Unterstützung durch die Torhüterin der 1. Damen Laura-Sophie Böckerstette lernen unsere vier Mädels in kürzester Zeit die Grundlagen eines Torwarts. Unser erstes Saisonspiel  bestreiten wir am 07.09.2019 in Ihrhove,  unser erstes Heimspiel findet dann am 16.09.2019 um 16 Uhr statt. Auf eine tolle Saison sowie tatkräftige Unterstützung in der Halle freuen sich Mandy, Jessica und Laura-Sophie sowie die gesamte Mannschaft.

Handball

Nachlese Cuxhaven 2019

28. Juni 2019
Kommentare deaktiviert für Nachlese Cuxhaven 2019

Handball

Schwatt Witt am Watt – datt wett watt

24. Juni 2019
Kommentare deaktiviert für Schwatt Witt am Watt – datt wett watt

Unter diesem Motto kämpften die weiblichen C-, D- und E-Jugendmannschaften von SW Osterfeine 3 Tage am Strand von Cuxhaven beim von HVN organisierten Beach-Handball Turnier Sommer, Sonne, Strand  – perfekte Bedingungen für unsere Ladies, die beim Turnier alles gaben. Beachhandball ist eine besondere Form des Handballspiels, die immer für Überraschungen während des Spiels gut ist.

Während die D- und die E-Jugend mit ihren Trainer- und Betreuerinnen Anna, Birgit, Jutta und Yvonne in der Jugendherberge untergebracht waren und hier bestens versorgt wurden, schlug die C-Jugend mit Ihren Betreuerinnen Iris und Marion ihre Zelte auf dem Campinggelände direkt am Deich auf. Schon der Zeltaufbau sorgte für mächtig Heiterkeit.

Nach der Anreise am Freitag gegen Abend und dem Beziehen der Quartiere klang der Freitag  mit einer Kinder-Disco im Veranstaltungszelt aus. Hier kamen sowohl unsere Spielerinnen als auch unsere Trainer-/Betreuerinnen auf ihre Kosten und hatten viel Spaß.

Insgesamt elf Sandplätze standen den Turnierteilnehmern zur Verfügung. Leider hatte jedoch nur die E-Jugend das Glück gleich zweimal auf dem Centercourt zu spielen. Hier stehen an jeder Seite des Feldes Tribünen und ein Stadionsprecher kommentiert das laufende Spiel. Sicherlich ein großer Push für die Mädels der E-Jugend, die hier ihren höchsten Sieg im Verlauf des Turniers feierten.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen der Gruppen spiele,  D- und E- Jugend hatten drei Vorrundenspiele, während sich die C-Jugend durch vier Vorrundenspiele kämpfen musste. Nach einer Niederlage im 1. Spiel  gegen den ATSV Habenhausen gewöhnte die C-Jugend sich nach und nach an eine andere Form des Handballspielens und konnte in den letzten drei Spiele als Sieger das Feld verlassen!

Die D-Jugend dagegen bestritt ihre ersten beiden Spiele erfolgreich und gewann einmal innerhalb der regulären Spielzeit und einmal nach spannendem Kampf im Penalty. Beim dritten Spiel fehlten dann am Ende jedoch die Kräfte, sodass man sich verdienterweise geschlagen geben musste.

Die E-Jugend konnte in der Gruppenphase eins ihrer drei Spiele gewinnen und fegte die „Ballingos“ mit einem deutlichen Sieg auf dem Centercourt vom Platz. Natürlich unter den tatkräftigen Anfeuerungen der restlichen Osterfeiner Mannschaften.

Im Endeffekt reichte es für die E- und C-Jugend um in die K.O. Runde der letzten Acht einzuziehen. Die D-Jugend musste aufgrund eines schlechteren Torverhältnisses den Kampf um Platz neun bis zwölf annehmen. Ein gemeinsamer abendlicher Besuch im AHOI-Wellenbad in Cuxhaven sorgte am Samstag dann bei  allen Spielerinnen für die nötige Abkühlung. Doch selbst nach diesem anstrengenden Samstag hatten unsere jungen C-Ladies noch Power fürs Mitternachts-Beachen .

Am Sonntagmorgen ging es dann direkt weiter für unsere Mannschaften. Gleich im 1. Spiel musste die C eine Niederlage gegen den erfahrenen Beachhandball-Gegner „JSG Allertal“ in Kauf nehmen, die auch auf dem Campingplatz unsere Nachbarn waren. Die nächsten beiden Spiele wurden im Penalty gewonnen. Damit war ein super  5. Platz von 24 weiblichen C-Jugendmannschaften sicher. 

Nach starkem Kampf belegte am Ende die E-Jugend einen starken 8. Platz von 12 Mannschaften und die D-Jugend einen guten 11. Platz von 24 teilnehmenden Mannschaften.

Am Sonntag wurden unter der heißen Sonne Cuxhavens wirklich noch mal alle Kraftreserven abgerufen und gekämpft bis zum Umfallen. Ein wirklich tolles Ergebnis, auf das alle stolz sein können. Alle unsere Spielerinnen  haben eine super Leistung gezeigt!

Fazit: Beachhandball ist verdammt anstrengend, macht aber sehr viel Spaß!

„Danke“ sagen wollen wir an dieser Stelle aber auch dem  HVN, der ein Turnier dieser Größe super organisiert hat. Neben den sportlichen Anstrengungen kam auch das Urlaubsfeeling nicht zu kurz.  Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben!

Und ein großes sportliches Dankeschön auch an alle unsere Sponsoren u. a. die Firma Zerhusen und Rückenwind, die uns mit Ihren Spenden großzügig unterstützt haben . Dank Eurer Unterstützung hielt sich der finanzielle Aufwand für jeden einzelnen noch im Rahmen.

Handball

Kinderhandballgrundkurs in Osterfeine

14. Juni 2019
Kommentare deaktiviert für Kinderhandballgrundkurs in Osterfeine

Beachhandballturnier

29. Mai 2019
Kommentare deaktiviert für Beachhandballturnier

Aufstieg! WJC ist für die Oberliga-Vorrunde qualifiziert!

27. Mai 2019
Kommentare deaktiviert für Aufstieg! WJC ist für die Oberliga-Vorrunde qualifiziert!

Fünf Regelationsspiele standen für die Mädchen der WJC auf dem Plan. Nach einem super Start und Siegen gegen Dinklage, Bohmte und sensationell gegen Haselünne/Herzlake und einer sehr knappen Niederlage gegen Meppen, mussten wir am Samstag die lange Reise nach Nordhorn antreten – und das mit nur 9 Spielerinnen. Zu Beginn des Spiels konnte man merken, dass die lange Autofahrt noch in den Knochen steckte, sodass es bis zur Halbzeit spannend blieb. Nach dem Seitenwechsel lief es jedoch besser und wir konnten den Vorsprung immer weiter ausbauen. Am Ende stand ein verdienter, aber auch überraschend deutlicher Sieg gegen Nordhorn zu Buche (33:26). Selbst ein Sieg Haselünnes gegen Meppen am Sonntag kann an der Situation nichts mehr ändern. Ein direkter Vergleich aller drei Kandidaten mit 8:2 Punkten ist nicht möglich, da sich alle drei gegenseitig die Punkte geklaut haben und somit haben wir durch eine bessere Tordifferenz den direkten Aufstiegsplatz sicher und müssen nicht noch eine weitere Relegationsrunde bestreiten. Die Mädchen haben es also geschafft! Wir, Anka und Julia, freuen uns riesig für die Mädels und sind stolz, dass sie diesen Sprung geschafft haben! Eine wirklich riesengroße Leistung von allen Spielerinnen! Nun gibt‘s eine kurze Pause, ehe es dann bald in die Vorbereitung für die neue Saison in der Oberliga-Vorrunde geht. Vielen Dank sagen wir auch den Eltern und Fans, die die Spielerinnen bei jedem Spiel tatkräftig unterstützt haben! Wir sehen uns kommende Saison dann wieder in der Halle.

 

Handball