Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Fussball’

Stadionzeitung

11. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Stadionzeitung

Bericht 1.A-Jugend

9. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Bericht 1.A-Jugend

SW Osterfeine ( 5:0 ) SG Rechterfeld / Goldenstedt


Nach dem letzten starken Auftritt gegen Lohne 2 ( 4:1 Sieg ), wollten wir an den starken Leistungen anknüpfen. Der Gegner hieß Rechterfeld /Goldenstedt.

Uns war bewusst, dass ein Sieg Pflicht war und so starteten wir auch ins Spiel, denn Maxi bei der Hake machte in der 3. Minute das 1:0 . Weiterhin hatten wir immer wieder gute Chancen, nutzten sie jedoch nicht. Doch in der 30. Minute schoss dann David Lamping das Tor zum 2:0 , nur vier Minuten später machte David Selke das 3:0 nach einer tollen Flanke von Maxi und so gingen wir auch in die Halbzeit. Insgesamt muss man sagen, dass wenig Tempo im Spiel drin war und wir teilweise unkonzentriert,vor allem im Abschluss waren, da wir definitiv höher führen müssten. Wir nahmen uns vor in der zweiten Halbzeit besser und effizienter zu spielen, um unser Torverhältnis zu verbessern. Daraus wurde jedoch nichts, die Luft war raus und der Gegner kam zu Chancen, jedoch ohne Erfolg. In der 64. Minute knipste dann der eingewechselte Moritz gr. Klönne zum 4:0 und in der 87. Minute zum 5:0.

Insgesamt ein eher schwaches Spiel von uns, hatte jedoch keine Auswirkungen, da der Gegner nicht sehr gut war. Im nächsten Spiel müssen wir jedoch bessere Leistungen zeigen. Somit sind wir jetzt, aufgrund des besseren Torverhältnisses 1. Platz in der Kreisliga und auf einem sehr guten Weg zum Aufstieg.
Diesen Mittwoch, den 9.10.19 , findet unser nächstes Spiel gegen Holdorf/ Langenberg/ Dinklage 2 um 19:30 statt , wir hoffen auf eure Unterstützung.


Mit sportlichem Gruß Eure 1.A-Jugend

Fussball

Beginn der Ferienbetreuung

7. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Beginn der Ferienbetreuung

Heute ging die gewohnte Ferienbetreung der Herbstferien mit 45 Kindern los!

Von 8:00 bis 16:00 Uhr werden die Kinder von freiwilligen Helfern betreut. – Dafür schonmal ein riesen Dank an Andrea, Ida, Clara und unseren ehemaligen FSJ-ler Arne, der sich extra einen Tag Urlaub genommen hat.

Den Kindern stehen alle Materialien der Halle zur Verfügenung, sodass sie sich ordentlich austoben können. Es wurde Fussball gespielt, gemalt, es wurde was gebaut und und und.

Pünktlich um 12:00 Uhr gab es leckere Spaghetti Bollo von Petra Macke.

Gesättigt ging es wieder in die Halle und die Kinder konnten sich weiter austoben, wobei man merken konnte, das die Erschöpfung langsam eintritt.

Abschließend wurde die Halle gründlich aufgeräumt und es wurden Gruppenspiele gespielt.

Fussball

Steckbrief

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Steckbrief
  1. Herren – Wir stellen uns vor:

 

Name:                                                              Erik Schulte

Spitzname:                                                     Eike

Alter:                                                                19

Gefühltes Alter:                                            19

Familienstatus:                                             ledig

Größe:                                                              191 cm

Gewicht:                                                          87 kg

Lieblingsessen:                                              Mantaplatte  

Lieblingsfußballverein:                              Bayern München

Hobbbies außer Fußball:                           Feiern

Lieblingsposition auf dem Platz:             Sechser

Fußballerisches Vorbild:                                     Michael Ballack

Größter sportlicher Erfolg:                        /

Welcher Mitspieler wird ewig in             /

Deinen Erinnerungen bleiben und        

warum?                                                           

Dein Tipp für die SWO-Bezirksliga-

Endplatzierung in dieser Saison?           3

Fussball

Vorwort zum Heimspiel gegen BW Lohne II am 06.10.2019

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Vorwort zum Heimspiel gegen BW Lohne II am 06.10.2019

Der Sportverein SW Osterfeine begrüßt recht herzlich zum heutigen Heimspiel unsere Gäste aus Lohne, sowie das Schiedsrichtergespann und alle Zuschauer auf unserem Sportplatz am Klünenberg.

Das Wetter in den vergangenen Tagen hätte deutlicher nicht demonstrieren können, dass wir kalendarisch im Herbst angekommen sind. Gerade für die Fußballer beginnt jetzt die Zeit, in der sich der Charakter einer Mannschaft zeigt. Bei Regen und Sturm zum Training zu fahren anstatt in der warmen Stube zu verweilen, kostet sicher an manchen Tagen Überwindung. Aber gerade diese Überwindung eines jeden Einzelnen macht eine Mannschaft stark und lässt sie erfolgreich sein. Diese Mentalität benötigen unsere Mannschaften um in diesem Jahr noch einige Punkte einzufahren. Gerade für die 2. Herren beginnen nun die „Wochen der Wahrheit“. Nachdem gegen die Meisterschaftsfavoriten Langförden und Damme keine Überraschung glücken konnte, stehen nun ganz wichtige Spiele für die Mannschaft an.

Neben dem Fußball, den regelmäßig mit Spannung geladenen Spielen der Handballer und den gut besuchten Übungsräumen der Fitnessabteilung, stehen in den kommenden Tagen und Wochen aber noch weitere Highlights in unserem Sportverein an.   

Der diesjährige Dümmerlauf des Lauftreffs findet parallel mit dem Redaktionsschluss dieser Zeitung statt. Eine Nachbetrachtung zu dieser regional und überregional etablierten Veranstaltung folgt auf unserer Homepage und in dieser Zeitung.

Am Samstag, den 05.10. ab 14:30 Uhr lädt die Dartsabteilung zu einem Tag der offenen Dart-Tür inkl. einem Fußball-Dart-Turnier auf dem Sportplatz in Rüschendorf ein. Die Abteilung bietet ein buntes Rahmenprogramm. Auch die abgeschlossenen Umbaumaßnahmen der Dartsabteilung am Sportplatz in Rüschendorf können an dem Tag der offenen Dart-Tür begutachtet werden. Jeder interessierte Besucher ist recht herzlichen willkommen!

In der Woche darauf findet die Boge-Ferienbetreuung statt (07.10. – 11.10.). In den Zeiten von 8:00 bis 16:00 Uhr wird den Kindern ein abwechslungsreiches Spiel- und Sportprogramm, inkl. Mittagessen, geboten.

Am 01.12. findet die erste eFootball-Kreismeisterschaft in Kroge statt. Gespielt wird FIFA 20 auf der Play Station im 2 gegen 2 und auch unser Sportverein wird eine Mannschaft stellen und teilnehmen.

Auch unser diesjähriger Sportlerball wirft seine Schatten voraus. Am 02.11. dürfen wir alle gespannt darauf sein wer in diesem Jahr die Nachfolge von Jutta Hillmann und Christian Olberding (Ehrenamtspreise 2018), Marion Kalus (Kohlkönigin 2018), Maxi Stärk (Sportler des Jahres 2018), Laura-Sophie Böckerstette (Sportlerin des Jahres 2018) und der 2. Herren Fußball (Mannschaft des Jahres 2018) antreten wird und wer die tollen Tombola-Preise gewinnen kann.      

 

Viel Spaß allen Zuschauern beim heutigen Spiel!

Christian Harpenau

 

Fussball

SW Osterfeine III 0:3 GW Mühlen III

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für SW Osterfeine III 0:3 GW Mühlen III

Auch gegen Mühlen mussten wir uns eingestehen, dass unsere aktuelle Form nicht dem entspricht, was es benötigt um in dieser Liga erfolgreich zu sein. Über 90 Minuten kamen wir gefühlt in jedem Zweikampf einen Schritt zu spät und konnten den Gegner offensiv wie defensiv nicht nachhaltig unter Druck setzen. Bereits nach 10 Minuten ging unser Gegner in Führung und baute auch in der Folge Druck auf. Über einen relativ langen Zeitraum scheiterten die Mühlener Angriffe jedoch entweder an unserer letzten Verteidigungslinie oder an Torwart Christian Meyer, der lange Zeit einen höheren Rückstand verhinderte. Ein Pass durch die Schnittstelle unserer Abwehr nach einer Kontersituation brachte uns jedoch noch vor der Pause das 0:2 ein (42. Minute).

Auch nach der Pause zeigte sich ein ähnliches Bild. Wir bekamen keinen Zugriff auf das Spiel und fanden uns permanent in Drucksituationen wieder. Und zusätzlich verursachten wir eine Vielzahl unnötiger, um nicht zu sagen dummer Freistöße. Die logische Folge war das 0:3 in der 57. Minute durch einen Freistoß, der seinen Weg direkt in die Maschen fand.

Mehr gibt es zu diesem Spiel eigentlich nicht zu sagen. Egal wie lange wir an diesem Tag gespielt hätten… einen positiven Ausgang hätte es für uns nicht genommen. Als nächstes erwarten wir den aktuellen Tabellenzweiten aus Lutten in Osterfeine. Immerhin konnten wir unseren Frust bei der anschließenden Einstandsfeier für unsere Neuzugänge bei Bier und Schnitzelbrötchen lindern. Die Neuen konnten ihren kompetitiven Charakter in diversen Spielen und einem Quiz unter Beweis stellen und meisterten die ihnen gestellten Aufgaben mit Bravour. Durch seine ausbaufähige Performance, insbesondere im Quiz (da wird wohl noch die eine oder andere Unterrichtsstunde in „Vereinsgeschichte“ bei Bubble notwendig sein) konnte sich unser FSJler Luca Sarnowski für den Posten des Grillbeauftragten der III. und IV. Herren empfehlen. Die Mannschaft ist zuversichtlich den richtigen Mann für diese ehren- und verantwortungsvolle Aufgabe gefunden zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Coach P.

 

Fussball

Spielbericht IV. Herren

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Spielbericht IV. Herren

SW Osterfeine IV 0:6 SFN Vechta IV

Die erfolglose Jagd nach den ersten Punkten in der laufenden Saison fand für die IV. Herren auch im Spiel gegen Vechta seine Fortsetzung.Mit nur sieben Gegentoren hat SFN Vechta IV die beste Defensive der 3.Kreisklasse Vechta. Der Gast wies bisher insgesamt vier Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor. Angesichts des aktuellen Tabellenstandes unserer IV. Herrenmannschaft und der ausgeprägten Offensivstärke von SFN Vechta IV waren die Karten im Vorfeld klar verteilt. Dennoch wäre ein erster Punktgewinn der erste wichtige Schritt, um zumindest mit der bislang ebenfalls weitestgehend erfolglosen fünften Herrenmannschaft aus Oythe gleichziehen zu können.

Nachdem wir durch gutes Verschieben in den ersten Minuten gefährliche Offensivaktionen der Gäste vermeiden konnten, kam es durch Abstimmungsschwierigkeiten in der Zentrale zum ersten Gegentor. Die darauffolgende Unsicherheit wurde von Vechta konsequent ausgenutzt, sodass es nur drei Minuten später zu einem erneuten Gegentor kam.

Nach einigen Umstellungen in der Defensive und im Mittelfeld konnten wir uns den Rest der ersten Halbzeit gut gegen die Offensive der Gegner behaupten. Nennenswerte Angriffe aus unseren Reihen gab es jedoch weiterhin nicht. Dennoch hätte man angesichts der Tabellenplatzierungen mit dem Rest der Halbzeit zufrieden sein können. Kurz vor Schluss sorgte ein präziser Freistoß jedoch für den Halbzeitstand von 0:3.

Nach der Pause waren die Abstimmungsschwierigkeiten in der Defensive weiterhin vorhanden, zusammen mit einigen unglücklichen Fehlern fielen so auch die Gegentore vier und fünf. Zum Ende war Vechtas Defensive unsicherer und es kam zu vielen Fehlpässen, sodass wir einige gute Aktionen nach vorne vorweisen konnten. Dennoch gelang es uns nicht, diese Chancen zu verwerten und das Ergebnis zu verkürzen.

Besonders die soliden Paraden unseres Keepers Hendrik Kampsen verhinderten weitere Gegentore, sodass es bei einem Endstand von 0:6 blieb. Hervorzuheben ist jedoch die aktuelle Fairness unserer Mannschaft, welche das ganze Spiel keine gelbe Karte bekam und weiterhin auf Platz 2 der Fairnesstabelle steht.

Unser Dank geht an Hendrik Kampsen aus der II. Herren. Diese Unterstützung hilft uns jedes Mal enorm weiter. Weiterhin konnte unser Innenverteidiger Felix von Lehmden nach längerer Verletzungspause wieder auf dem Platz stehen. Am kommenden Samstag ist nun Oythe V bei uns zu Gast. Hier sollten definitiv die ersten Punkte geholt werden, mit einem Sieg könnten wir einen Tabellenplatz vorrücken.

Mit sportlichem Gruße

Lukas Krebeck

Fussball

Spielbericht 1.A-Jugend

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Spielbericht 1.A-Jugend

SW Osterfeine (4:1) BW Lohne II
Nach dem erkämpften Sieg gegen die Spielgemeinschaft Ba/Ca/Lü war eine große Euphorie innerhalb der Mannschaft zu spüren. Diese galt es weiter zu nutzen. Bei ,,bestem Fußballwetter” empfingen wir am vergangenen Samstag nun die Reserve von BW Lohne.
In diesem Topspiel trafen die beiden Mannschaften mit den wenigsten Gegentoren aufeinander. Die Gäste aus Lohne mit dem ehemaligen Osterfeiner Trainer Hubert Pieper reisten mit einer starken Defensive an, die nur ein Gegentor aus 3 Spielen hinnehmen musste. Unsere Defensive konnte bis zu diesem Spiel die Null halten. Vorab war klar, dass es ein kämpferisches Spiel wird.
Unsere Mannschaft hatte die Gäste von Anfang an im Griff. Wir ließen ihnen kaum Räume zum Spielen und konnten selber ein paar Akzente nach vorne setzen. Nach 28 Minuten gingen wir dann durch Simon Griefing, nach einem Doppelpass mit Moritz, in Führung. Nur 3 Minuten später sorgte ein Eigentor der Lohner, nach einem klasse Freistoß von Mark, für unsere verdiente 2:0 Führung. Bis zur Halbzeit passierte dann jedoch nicht mehr viel und unsere Defensive rund um unsere Innenverteidiger Mark und Henning konnten die langen Bälle der Gäste klären.
In der 2. Halbzeit wollten wir sofort nachlegen. Dieses gelang Philipp, der nach einer Oberschenkelverletzung wieder gestärkt zurückgekehrt war, nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff. Ein paar tolle Einzelaktionen von Philipp und Justus ermöglichten uns weitere Chancen, die wir aber nicht nutzen konnten. In der 61. Minute folgte dann ein kurzer Schock. Eine kurze Unaufmerksamkeit unsererseits reichte den Lohnern aus. Nach einem Heber über die Abwehr mussten wir das erste Gegentor der Saison hinnehmen. Da blieb auch unser sonst überragender Torwart Louis chancenlos. Danach konnten wir jedoch wieder die Spielführung übernehmen. In der 74. Minute feierte Jonas Lampe sein Comeback. Er musste aufgrund eines Bänderrisses lange pausieren. Zum Schluss machte Maxi dann in der 81. Minute durch das 4:1 den Sieg klar. Den Schlusspunkt setzte jedoch ein Lohner Spieler, der in der 90. Minute nach einer Notbremse glatt Rot sah.
Am Ende konnten wir nach einer klasse Mannschaftsleistung einen 4:1 Sieg feiern und stehen nun punktgleich mit Neunkirchen/Vörden an 2. Stelle. Hierfür ein Lob an die ganze Mannschaft. Ein Sonderlob an Hendrik Kuhlmann, der sich in 4 Spielen zu einer echten Bank als linker Verteidiger formte.
Am kommenden Samstag, den 08.10.2019, werden wir um 15:00h die Gäste aus Goldenstedt/Rechterfeld empfangen und hoffen natürlich auf zahlreiche Unterstützung.

Mit sportlichem Gruß
Eure 1.A-Jugend

Fussball