Anmeldung Ferienbetreuung Sommerferien 2024

22. Mai 2024
Kommentare deaktiviert für Anmeldung Ferienbetreuung Sommerferien 2024

Ab sofort ist die Anmeldung für die Ferienbetreuung in den Sommerferien möglich!

Sonstiges

OSV-Homepage: 5 Millionen Aufrufe

21. Mai 2024
Kommentare deaktiviert für OSV-Homepage: 5 Millionen Aufrufe

In der vergangenen Woche sprang die Zahl der OSV-Homepage-Besucher auf die fast unglaubliche Zahl von 5 Millionen Besucher. Seit der erstmaligen Installation der Informationsseite unseres Sportvereines werden die täglichen Homepagebesuche registriert. Dabei zählt nur 1 Besuch eines Nutzers pro Tag. Um die Zahl der Besucher besser einordnen zu können: Seit vielen Jahren besuchen täglich ca 1500 !!! am OSV Interessierte Gäste unsere Homepage. Es ist schon erstaunlich, dass so viele Besucher am OSV interessiert sind. Aber es hat auch einen guten Grund:

Der Sportverein SW Osterfeine hat nicht nur eine Homepage installiert und gut ist, nein, der OSV hat sich von Beginn an bemüht, seine Homepage absolut aktuell und informativ zu gestalten. Es gibt vermutlich nur ganz wenige Vereine oder Gruppen, die so intensiv über ihre Homepage für die Besucher da sind. So können unsere OSVer – wo immer sie auch sind – sich über ihren Sportverein Schwarz-Weiß informieren und das ist dem OSV auch wichtig: Information, Kommunikation und Transparenz. Die OSV-Homepage hat das täglich neu zu bieten. Daher ein riesiges Danke an die Besucher aber besonders auch an unsere fleißigen Helfer und Schreiberlinge und Verwalter usw, usw.

 

 

 

Sonstiges

Fuba 1. B-Jugend

21. Mai 2024
Kommentare deaktiviert für Fuba 1. B-Jugend

JSG Visbek/Langförden/Bühren – SW Osterfeine 4:3

Nach der bitteren Niederlage gegen Friesoythe erwartete und mit der JSG Visbek/Langförden/Bühren direkt der nächste Gegner aus den Top 4 der Tabelle. Allzu lang war es jedoch noch nicht her, dass wir diesem Kontrahenten Paroli bieten und zuhause ein Unentschieden abringen konnten. Die dort (insbesondere in Halbzeit zwei) gezeigte Leistung wollten wir wiederholen und mit etwas Glück vielleicht sogar mehr als einen Punkt auf den Rückweg mitnehmen.

Nach nur drei gespielten Minuten machte sich allerdings bereits Ernüchterung breit. Eine Flanke von unserer rechten Defensivseite segelte Richtung zweiten Pfosten, Katze konnte den ersten Torschuss hoch abwehren, gab seinen Verteidigern mit einem lauten „Leo!“ zu verstehen, dass diese ihm den Ball überlassen sollten, blieb dann jedoch wie angewurzelt stehen und sah dem gegnerischen Angreifer dabei zu, wie dieser zum Kopfball hochstieg und einnetzte. Eine äußerst untypische Aktion unseres ansonsten in dieser Saison immer sehr sicheren Torhüters brachte die Gastgeber in Front.

Wir versuchten uns von dem Rückschlag nicht entmutigen zu lassen, agierten aber in vielen Situationen zu passiv und kamen daher häufig den berühmten Schritt zu spät. Wenn wir doch einmal den Ball eroberten schlugen wir ihn oftmals eher ungezielt nach vorne und sahen in der Folge direkt den nächsten Angriff auf uns zurollen. Wirklich Kapital daraus schlagen konnte Vi/La/Bü daraus in dieser Phase allerdings auch nicht.

Stattdessen gelang es nach einem diagonalen Anspiel von Mathis Herfert in der 18. Minute plötzlich Clemens auf seinem Weg zum Tor vier Gegenspieler wie Fahnenstangen stehen zu lassen und den Ball aus halblinker Position im Strafraum im langen Eck zum 1:1 unterzubringen. In dieser Phase war der Ausgleich zwar durchaus überraschend, vielleicht aber auch einfach der Lohn für die guten Leistungen der letzten Wochen. Mehr…

Fussball

Fuba 1. B-Jugend

21. Mai 2024
Kommentare deaktiviert für Fuba 1. B-Jugend

JFuV Nordkreis – SW Osterfeine 4:1

Am Freitag des Pfingstwochenendes traten wir die lange Reise nach Barßel zum JFuV Nordkreis an. Die Gastgeber ließen bislang in dieser Serie nur fünf Punkte liegen und waren dementsprechend haushoher Favorit.

Wir wollten dennoch unsere guten Leistungen der Rückserie bestätigen und unserem Gegner Schwierigkeiten bereiten. Und das sollte uns in den ersten Minuten auch gelingen. Wie bereits im Hinspiel gelang es uns zwar nicht die Offensivpower der Angreifer des Tabellenführers gänzlich auszuschalten, wir bremsten Sie aber zumindest ausreichend aus, um das Gefühl einer gewissen Stabilität zu bekommen. Gleichzeitig kamen wir nach Ballgewinnen in gefährliche Umschaltsituationen und erspielten uns so erste Chancen.

In der 12. Minute zeigte sich jedoch die individuelle Qualität der Gastgeber. Einen Torschuss der Nordkreisler blockte Maxi am Strafraum ab, der Ball fiel jedoch direkt vor die Füße eines weiteren Spielers, der ihn per Dropkick aus 18 Metern ins rechte Eck jagte.

Aber auch nach diesem Gegentreffer stemmten wir uns gegen die Übermacht. Zwar hatten wir in regelmäßigen Abständen Phasen im Spiel, in denen wir den Ball eher unkontrolliert nach vorne droschen und damit direkt den nächsten Angriff der Gastgeber einleiteten, genauso häufig gelang es uns jedoch einen sauberen Spielaufbau zu zeigen und nicht ungefährlich in Richtung gegnerisches Tor zu kombinieren. Mehr…

Fussball

Fußball F2 Jugend

18. Mai 2024
Kommentare deaktiviert für Fußball F2 Jugend

Die Fußballer der F2 Jugend gingen voller Vorfreude und mit dem Hallenmeistertitel im Gepäck in die Rückrunde… Nach einer eher durchschnittlichen Hinrunde im Herbst 23 mit nur 5 Punkten aus 8 Spielen gingen wir logischerweise eine Klasse runter in die 3.KK.

Hier hatten wir nach der siegreichen Hallenrunde mit dem Meister-Hallen- Titel in der LK3 im Gepäck große Euphorie und Erwartungen auf die Rückrunde…. In der 3.KK angekommen wurde unsere Euphorie aber erstmal wieder ausgebremst. Das erste Spiel verloren wir äußerst knapp und unglücklich mit 5:4 gegen den jetzigen Tabellenführer Damme. Im zweitem Spiel, nach einem Sieg gegen Holdorf, unserem ewigen Dauergegner und Rivalen standen wir kurzzeitig dann ganz oben…Nach nunmehr 7 Spielen und eingefahrenen 9 Punkten liegen wir im Mittelfeld auf Platz 5…Die Chance auf ein Treppchen Platz ist rechnerisch noch da….

Die letzten 2 Spiele und das Schützenfest stehen noch an…danach ist dann auch nach 23 Jahren Jugendtrainer/Betreuer für mich Schluss!

Stolz und froh bin ich, dass wir in Osterfeine mit einen super Jahrgang 2016 mit über 30 Kindern aktuell 4 F-Jugendmannschaften besetzten können. Unser Team (F2) wurde damals von mir (Hoschi), Philipp Kiesbye und Mario Trumme gegründet. Wir haben einfach ein Jahr früher als üblich Werbung gemacht und hatten zwischendurch knapp 40 Kinder beim Training, das musste dann natürlich später aufgeteilt werden. Die Aufteilungen sind nicht immer einfach und auch nicht immer für jeden gerecht…wer so etwas schon mal entscheiden musste weiß was ich meine.

Es brechen neue Zeiten an! Das Ehrenamt wird kaum mehr besetzt bez. angesehen…der Jugendfußball wird leider immer ruppiger und Fairplay lässt immer mehr zu wünschen übrig. Auch gelingt es vielen Vereinen nicht mehr genug Trainer/Betreuer zu finden und müssen sich zusammenschließen. Wir in Osterfeine schaffen es aber noch…DANK vielen, engagierten Trainern/Eltern/Betreuern…Besonders bedanken möchte ich mich nämlich genau bei DIESEN, meinen noch Trainerkollegen und Berteuern die sich immer voller Energie um UNSERE Kinder gekümmert haben und mich immer unterstützt haben. Auch im nächsten Jahr stehen für diesen Jahrgang engagierte und ehrenamtliche Trainer zur Verfügung. Mit Arne, Ben, Andre und Maxi haben wir tolle Trainer für die nächste mit neuen Regeln behaftete Saison.

Ein persönliches Schlusswort von mir:

Liebe Eltern, Liebe Zuschauer der Jugendspiele! 

Jeder Trainer/Betreuer der ehrenamtlich seine Freizeit für unsere Kinder opfert hat es verdient mit Respekt behandelt zu werden! Kein Trainer im Verein trifft absichtlich falsche oder negative Entscheidungen, jeder Trainer versucht immer das Beste aus und für die Mannschaft rauszuholen! Das kann nicht immer klappen, dass darf aber kein Grund dafür sein hinterm Rücken schlecht über diese Personen zu sprechen. Das hat kein Trainer verdient der seine kostbare Zeit für unsere Kinder opfert. Packt einfach mal mit an…sammelt die Hütchen ein, schiebt die Tore vom Platz, holt die Bälle zusammen oder schenkt dem Schiri mal ein paar nette Worte, dass er gerne wiederkommt.

Wenn ihr was zu besprechen, meckern oder kritisieren habt, macht es mit dem Trainer und nicht mit dem Nachbarn!

Ich persönlich bereue in den 23 Jahren keine einzige Minute auf dem Sportplatz verbracht zu haben. Für und mit unseren Kindern, für einen tollen Verein auf einer wunderschönen Anlage.

Hoschi

 

 

Fussball

„SW Aktuell“ gegen BW Lohne II

16. Mai 2024
Kommentare deaktiviert für „SW Aktuell“ gegen BW Lohne II

3. E-Jugend Teilnahme am Reinhold Krämer Jugend Cup 2024

14. Mai 2024
Kommentare deaktiviert für 3. E-Jugend Teilnahme am Reinhold Krämer Jugend Cup 2024

Am 10. Mai 2024 fand der hochkarätige Reinhold Krämer Jugend Cup in der Leistungsklasse zwei mit insgesamt zehn teilnehmenden Mannschaften in Vörden statt. Die SW Osterfeine 3. E-Jugend (mit den Spielern: Theo Otte – Torwart, Karl Runnebaum, Johann Markus, Oskar Runnebaum, Dzhem Dzhemal, Henk Moormann, Jonas Böckerstette, Paul Burdieck und Jan-Dirk Sandermann (es fehlte nur Leonard Skrapic) präsentierte sich als ernstzunehmender Wettbewerber und erreichte verdientermaßen den zweiten Platz in diesem anspruchsvollen Turnier. 

In der Vorrunde demonstrierte SW Osterfeine ihr Können. Das Auftaktspiel gegen BW Lohne V endete mit einem knappen 1:0-Sieg dank des Treffers von Paul Burdieck. Im folgenden Spiel gegen SG Kalkriese/Venne II setzte sich Osterfeine mit einem überzeugenden 2:0 durch, wobei Karl Runnebaum und Jonas Böckerstette für die Tore verantwortlich waren. Auch im dritten Vorrundenspiel gegen BW Lohne VI behielt Osterfeine die Kontrolle und gewann mit 2:1 durch die Treffer von Karl Runnebaum und Jan Dirk Sandermann. Das letzte Vorrundenspiel gegen BS Vörden 2 endete unentschieden 0:0, was SW Osterfeine den Gruppensieg und den Einzug ins Halbfinale bescherte. Mehr…

Fussball

Fussball 1. Herren

13. Mai 2024
Kommentare deaktiviert für Fussball 1. Herren