Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Fussball’

SW Osterfeine III 5:0 SV Arminia Rechterfeld II

2. September 2019
Kommentare deaktiviert für SW Osterfeine III 5:0 SV Arminia Rechterfeld II

Eine Woche nach der herben Niederlage gegen Vörden wollten wir uns wieder von unserer besten Seite zeigen. Die Voraussetzungen dafür standen jedoch denkbar schlecht. Zu länger geplanten Wochenendurlauben, Verletzungen und Erkrankungen gesellten sich in dieser Woche auch kurzfristige Urlaubsflüge und Freizeitgestaltungen, die uns mit 7 regulär der III. angehörigen, einsatzfähigen Spielern zurückließen. Nur dem unermüdlichen Einsatz von Skippy und der Unterstützung aus anderen Mannschaften ist es zu verdanken, dass wir dieses Spiel überhaupt bestreiten konnten.

Letzten Endes hatten wir dennoch eine schlagkräftige Truppe auf dem Rasen, die in diesem Spiel gezeigt hat, dass man nicht immer eine Bank mit 5 Spielern besetzen muss. Von Anfang an machten wir mit unseren schnellen Außenspielern Max Kampsen und Philipp Berens (zugegeben, schnell ist manchmal auch relativ 😉 ) Druck auf den Gegner. Zum Erfolg führten jedoch zunächst unsere Standards. In der 10. Minute gelang Heye ein Kopfballtor nach einem Eckball von Tobi Fangmann (der Kopfball wurde noch leicht abgefälscht), ehe in der 38. Minute ebenfalls Heye den Eckball einfach direkt im Tor unterbrachte. Auch sonst konnten wir uns die eine oder andere gefährliche Situation herausspielen, der Abschluss wollte jedoch nicht so recht sitzen. Mehr…

Fussball

Bericht III.Herren

28. August 2019
Kommentare deaktiviert für Bericht III.Herren

BS Vörden II 5:1 SW Osterfeine III

Etwas überraschend mussten wir in Vörden unsere zweite Saisonniederlage hinnehmen. Der kleine Platz und das aggressive Pressing des Gegners machten uns zu sehr zu schaffen. Bereits nach 3 Minuten gab es den ersten Schreckmoment, als Michael „Roller“ Rolfsen bei der Ballannahme im eigenen Strafraum die Arme ausfuhr und seinen Gegenspieler im Gesicht traf. Den fälligen Strafstoß konnte unser „Anwalt“ Christian Meyer jedoch (mal wieder) in bester Elfmeterkillermanier entschärfen. Im Anschluss daran schien zumindest unser Spiel nach vorne etwas besser zu werden, jedoch verfehlten mehrere Torschüsse knapp das gegnerische Gehäuse.

Besser machte es Vörden nach 21 Minuten. Nach einem Ballverlust in unserer Defensive war ein Foul die einzige Lösung, den fälligen Freistoß nickte der der Stürmer aus 5 Metern ins Tor. Nur 3 Minuten später trat Hendrik „Kamma“ Kampsen am Ball vorbei und musste so den Gegner frei aufs Tor zulaufen lassen – 2:0. Das 3:0 folgte in der 28. Minute nach einer Flanke von außen, die nur noch aus 5 Metern über die Linie gedrückt werden musste.

Hoffnung keimte in der 30. Minute noch einmal auf, als ein langer Ball von Christian zu Heye durchrutschte. Dieser scheiterte zwar noch am Torwart, doch David Deters musste den abgeprallten Ball nur noch volley ins Tor heben. So ging es mit 3:1 in die Halbzeit.

Für die zweite Halbzeit hatten wir uns vorgenommen nun unsererseits konsequent zu pressen und den Gegner unter Druck zu setzen. Dies machten wir allerdings wenig erfolgreich. Vörden gelang es immer wieder sich mit simplen langen Bällen in die Spitze aus den Drucksituationen zu befreien und unsere Innenverteidiger in 1 gegen 1 Situationen zu verwickeln oder sogar komplett zu überspielen. Eine solche Situation konnte in der 60. Minute gerade noch von Kamma auf der Linie bereinigt werden.

Es zeigte sich insbesondere in dieser Phase des Spiels, wo heute unsere Probleme lagen. Häufig einen Schritt zu langsam, viel zu ungenau im Passspiel und dazu noch etliche Unkonzentriertheiten in der Ballannahme – alles Dinge, von denen wir in den letzten Spielen eigentlich gezeigt haben, dass wir sie drauf haben. Es war wohl einfach nicht unser Tag.

Das 4:1 und 5:1 in der 70., bzw. 81. Minute ließen dann das Ergebnis am Ende etwas zu hoch ausfallen, aber vielleicht ist das genau der Wachmacher, den wir einmal gebraucht haben. Zwar hatten wir auch noch Chancen, um ein wenig Ergebniskosmetik zu betreiben, gelingen wollte uns das aber trotz guter Versuche von Philipp Berens, Malte Lenger und Heye leider nicht mehr.

Ein großer Dank geht sowohl an die beiden Veteranen Jan Riesenbeck und Michael Rolfsen, als auch an die A-Jugendlichen Philipp Berens, Maximilian bei der Hake und Simon Griefing, die uns heute unterstützt haben.

Im nächsten Spiel zuhause gegen Arminia Rechterfeld II müssen wir nun eine angemessene Reaktion zeigen.

Mit freundlichen Grüßen

Coach P.

Fussball

Stadionzeitung jetzt auch als PDF

22. August 2019
Kommentare deaktiviert für Stadionzeitung jetzt auch als PDF

Terminänderung Ferienbetreuung Herbstferien!!

22. August 2019
Kommentare deaktiviert für Terminänderung Ferienbetreuung Herbstferien!!

Aus personellen Gründen (FSJ-Seminar) muss der Termin für die Ferienbetreuung in den Herbstferien leider verschoben werden.

Die Ferienbetreuung findet nun von Montag, den 7.10.2019 bis Freitag, den 11.10.2019 statt.

Bitte den Termin in den Planungen berücksichtigen.

Fussball

WJC – Bericht

22. August 2019
Kommentare deaktiviert für WJC – Bericht

Der Saisonstart rückt näher! So langsam geht‘s ans Eingemachte für die Handballerinnen der WJC. Nachdem wir die Quali auf dem 1. Platz beendet haben und den Mädels eine kleine Pause gegönnt wurde, starteten wir Mitte Juli mit der Vorbereitung auf die Oberliga Vorrunde. Diese besteht nun aus insgesamt 6 Spielen und auf Basis der Ergebnisse werden die Mannschaften dann in die Oberliga und Landesliga für den Rest der Saison eingeteilt. Und genau dieses Abenteuer startet nun bald, am 1. September, direkt mit der längsten Auswärtsfahrt. Wir gastieren bei der JSG Wilhelmshaven, welche in der letzten Saison einen sehr guten 3. Platz in der Oberliga belegten. Davon lassen wir uns aber nicht abschrecken und werden alles geben um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen! Unsere weiteren Gegner werden sein: GW Mühlen, SFN Vechta, VfL Oldenburg, JHSG Varel und MTV Aurich. Ende Oktober wird man dann sehen, auf welchem Platz wir landen und ob wir dann ab November in der Landes- oder sogar Oberliga spielen werden. Das erste Heimspiel findet dann am Sonntag, den 8.9. um 13:30 zuhause gegen MTV Aurich statt. Wir würden uns sehr über eure Unterstützung freuen!

Bis demnächst in der Halle,

Die WJC

Fussball

1.Herren – Bericht

22. August 2019
Kommentare deaktiviert für 1.Herren – Bericht

Vor zwei Wochen bestritt unsere 1. Herren ihr erstes Heimspiel der Saison gegen Altenoythe. In einer starken ersten Hälfte ging Osterfeine in der 25. Minute durch Jan Schomaker in Führung. Daraufhin gab es weitere gute Chancen für unsere Mannschaft, allerdings  fand kein Ball den Weg ins Tor. In der zweiten Halbzeit gab es dann weniger Chancen und so endete das Spiel 1:0 für Osterfeine.

In der vergangenen Woche folgte dann der zweite Saisonsieg beim  FC Lastrup. Allerdings kam Osterfeine in der ersten halben Stunde sehr schlecht ins Spiel und so fiel in der 15. Minute das verdiente 1:0 für Lastrup. Nach einer halbe Stunde wurde unsere Mannschaft dann aber besser und konnte noch vor der Halbzeitpause (43. Minute) den Ausgleichstreffer durch Steffen Kreyenborg erzielen.

Nach der Pause war unsere 1. Herren dann die spielbestimmende Mannschaft und konnte in der 69. Minute, durch den zweiten Treffer von Steffen Kreyenborg auf 1:2  erhöhen. Den Schlusspunkt setzte dann Mehmet Koc und erzielte nach einem starken Konter den 1:3 Endstand.

Mit sieben Punkten aus den ersten drei Spielen ist unsere Mannschaft gut gestartet, allerdings ist für die nächsten Spiele auch noch Luft nach oben.

Schöne Grüße

Fussball

Beachsaison 2019

20. August 2019
Kommentare deaktiviert für Beachsaison 2019

Das erste Beachturnier für den Damen und A- Jungendbereich fand in Gm- Hütte statt. Eine Damenmannschaft stellten Spielerinnen aus der1., 2., und 3. Damen sowie einigen Spielerinnen der A- Jugend. Bei heißen Temperaturen und viel Spaß übten sich die Mannschaften beim Beachhandball. Zeitgleich fand das Turnier für unsere Jugendmannschaften in Cuxhaven statt.

Nach vielen Trainingseinheiten im Sand aller OSV- Handballmannschaften fieberten alle dem eigenen Beachturnier am 03.08.2019 entgegen. Die 1., 2. und 3. -Damenmannschaft sowie die A- Jugendmannschaft von SW Osterfeine, sowie dien1. Und 2. Damen Holdorf und die 1. Damen von Damme nahmen daran teil. Bei guten Wetter, kalten Getränken, stimmungsvoller Musik und leckeren Snacks duellierten sich die Mannschaften auf den beiden Beachplätzen. Am Ende lautete das Finale SWO 1 gegen SWO 2, welches die 1. Damen für sich entschied.

Wir danken allen fleißigen Helfern, den Teilnehmern und Zuschauern für die tatkräftige Unterstützung.

Bis zum nächsten Jahr.

 

Das Orga-Team

Fussball

Personelles und Organisatorisches vom OSV

19. August 2019
Kommentare deaktiviert für Personelles und Organisatorisches vom OSV

Liebe OSV-Mitglieder,

wie auf der letztjährigen Generalversammlung besprochen, sollten im 1. Halbjahr 2019 zahlreiche Aufgaben und Zuständigkeiten in unserem Verein neu aufgeteilt werden. Ziel sollte es sein, den engeren Vorstand in der täglichen Arbeit zu entlasten und die Aufgaben auf mehrere und jüngere Schultern zu verteilen. Durch die Bereitschaft zahlreicher jüngerer OSV-Sportler konnten wir hierbei viele Bereiche mit jungen Kräften ergänzen, wie die folgende Auflistung zeigen wird:

Abteilungen:

  • Fußball: Marco Otte und Hans-Jürgen Lapke leiten nun die gesamte Fußballabteilung, unterstützt vom Jugendfußballvorstand unter der Leitung von Franz-Bernd Hillmann.
  • Handball: Abteilungsleiterin Kerstin Lübbehusen erhält Unterstützung durch Jessica Schutt, Mandy Koplin und Laura-Sophie Böckerstette. Spielwartin bleibt Petra Böckerstette
  • Fitnessabteilung/Turnen: David Wadulla übernimmt die Abteilungsleitung
  • Lauftreff: Christine Wadulla und Erika Meyer und David Wadulla sind hier die Verantwortlichen
  • Dartabteilung: Steffen Imsieke ist Abteilungsleiter
  • Indiaka: Gertrud Freese und Anne Hofstadt
  • Spielerpässe: Handball: Petra Böckerstette;
  • Fußball: Hans-Günter Hönemann

Allgemeine Aufgaben:

-Stadionzeitung: Verantwortlicher ist nun Christian Harpenau

-Werbung: Uli Lampe als Verantwortlicher vom Vorstand – Frank Zerhusen ist hier im Hintergrund der Verantwortliche

– Finanzen/Steuern: Uli Lampe und Christian Olberding;

-Mitgliederverwaltung: Uli Lampe mit Christin Hillmann

  • Sportstättenbau/KSB: Marco Otte und Bubble
  • Liegenschaften/Stadt: Andreas Westendorf und Bubble
  • Technik/Homepage: Patrick Ihorst
  • Pläne Sporthalle und Jahrestermine: Petra Böckerstette und Bubble

Geschäftsstelle: Petra Böckerstette plus FSJ-Kraft:                                                                          

  • Bescheinigungen
  • Fundsachen
  • Fanartikel
  • Homepage
  • Materialien
  • Kopien/Druck
  • Formulare usw.

Hiermit ist ein erster großer Schritt in punkto Aufgabenverteilung, Neustrukturierung und Verjüngung in unserem Verein gemacht.

Es wäre schön, wenn sich alle Sportler zukünftig gleich an die jeweiligen Verantwortlichen in unserem Verein wenden würden. Öffnungszeiten sowie Telefonnummern usw. findet Ihr auf der OSV-Homepage.

 

In der zweiten Jahreshälfte sollen dann bis zur nächsten Generalversammlung die Aufgaben und Zuständigkeiten besonders in der Sportanlagenfrage, in der Sportanlagenunterhaltung, im Bereich der Gastronomie, Zukunftsfragen usw. in Angriff genommen werden…….

Besonderen Dank aber erstmal für die Mithilfe und Verantwortungsübernahme der oben aufgeführten Sportler!!

Vielen, vielen Dank und viel Spaß bei der Vereinsarbeit im OSV 

Fussball