Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Handball’

Handball I. E-Jugend

16. Januar 2018
Kommentare deaktiviert

Im Spitzenspiel der E-Jugend Kreisliga hat die Mannschaft von Jutta Hillmann den bisherigen Spitzenreiter BV Garrel mit 14:7 geschlagen und nun die Tabellenführung übernommen. In der ersten Halbzeit war Garrel das klar bessere Team, und nur unserer Torhüterin Eva Neteler war es zu verdanken, dass es lediglich 2:2 nach den ersten 20 Minuten stand. Eva machte das Spiel ihres Lebens im Tor, und konnte insgesamt 17 Torwürfe von Garrel abwehren. Nach der Halbzeitpause drehten unsere Mädels richtig auf, und die starke Kondition zahlte sich aus. Viele schnelle Konter wurden gespielt, und die gut besetzte Tribüne sah ein klasse Spiel. Zoe Hillmann konnte mit 5 Treffern auch überzeugen, in der Abwehr machten alle Mädels ein klasse Spiel!

Im Anschluss gab es für die Zuschauer eine Laolawelle, bevor der Sieg im Vereinsheim mit Cola gefeiert wurde.

 

 

Handball

1. E-Jugend Handball

10. Januar 2018
Kommentare deaktiviert

Hallo Sportfreunde vom OSV!

 Am kommenden Samstag, den 13. Januar 2018 empfangen wir den Tabellenführer der Kreisliga BV Garrel um 13.30 Uhr zum absoluten Spitzenspiel!

Garrel ist bisher ungeschlagen, und wir sind mit einem verlorenen Spiel auf Platz 2!

Nur durch einen Sieg haben wir noch eine realistische Chance den Kreismeistertitel nach Osterfeine zu holen. Über eine volle Tribüne und Eure Unterstützung würden wir uns freuen!

 Viele Grüße Jutta und die Mädels der E-Jugend!

Handball

1. Damen mit gutem Start ins neue Jahr – 36:21 gegen Goldenstedt

8. Januar 2018
Kommentare deaktiviert

An dieser Stelle zunächst einmal, etwas verspätet, ein FROHES NEUES JAHR!!! Hoffentlich seid ihr alle gut in das Jahr 2018 gestartet.

Sportlich startet das Jahr für uns am Samstag mit einem Heimspiel gegen Frisia Goldenstedt. Und es sollte ein guter Start werden! Unser Team, das unter der Woche noch einen erfolgreichen Test gegen Höltinghausen absolviert hatte, startete von der ersten Minute an mit hohem Tempo in die Partie. Schon nach weniger als 6 Minuten lagen wir mit 7:1 vorne, ehe Goldenstedt ein wenig besser ins Spiel fand, gleichwohl wir weiterhin ein Höllentempo an den Tag legten. So stellen wir uns die Zweite Welle vor.

Mit dem Pausenstand von 20:11 konnten wir bestens leben, auch wenn unsere Abwehrarbeit schon mal agiler zu Werke ging. Am Samstag hatten wir, wenn es überhaupt Ansatz zur Kritik geben sollte, ein paar ungewohnte Probleme mit der seitlichen Abwehrbewegung. Egal, ergebnistechnisch verlief auch der zweite Abschnitt ganz nach unserem Geschmack, sodass wir am Ende überdeutlich mit 36:21 gewinnen konnten und nun erst einmal (mit einem Spiel mehr als Barnstorf-Diepholz) von Platz 1 grüßen dürfen.

Aus einem gut harmonierenden Kollektiv stach diesmal insbesondere Louisa Beckmann hervor, die es auf 10 Treffer von der rechten Außenposition brachte – ein Tor schöner als das andere!

Louisa Beckmann

In der kommenden Woche dürfen wir beim Aufsteiger aus Grönegau-Melle ran (Sonntag, 15:00 Uhr). Auch in der Woche drauf müssen wir reisen, dann zum TuS Lemförde (Samstag, 20.01. um 19:00 Uhr). Das nächste Heimspiel findet dann am 27.01. um 19:00 statt. Der Gegner heißt dann Vechta II. Vechta…da war doch was…?!

 

Also, wir sehen uns in der Halle!!!

 

Handball

Handballregionen werden zusammengelegt

22. Dezember 2017
Kommentare deaktiviert
Handball – Regionsebene
 
Ab der Saison 2018/19 möchten die  Handballregionen Oldenburger Münsterland (HROM) und Osnabrück (HR OS) gemeinsame  Wege gehen um attraktive Spielklassen (Regionsoberliga bis runter Regionsliga/Regions (Hobby)-Klasse) im Senioren und Jugendbereich anbieten zu können. Hier gab es  seit geraumer Zeit schon mehrere Sitzungen mit den Vereinsvertretern beider Handballregionen, die auch finanziell/wirtschaftlich auf gesunden Beinen stehen. Die “Regionsführungen” Gerhard Ditz (Osnabrücker Region, Hagen) und Thomas Kowalski (HROM, Mühlen) freuen sich mit den anderen Funktionären und Sportfreunden auf eine gute Zusammenarbeit mit einem großen Entwicklungspotenzial in unserem Handballsport. Alle beteiligten Vereine werden gut vorbereitet auf den Zusammenschluss, es gibt eine umfangreiche Zustimmung und keine öffentlichen Schmerzbekundungen bis heute, ließ man verkünden. Es gibt lediglich noch Fragezeichen zu welcher Region sich BV Garrel, Frisia Goldenstedt (Oldenburger Raum?) und HSG Grönegau Melle (Bielefeld) orientieren.
Demnächst könnte der hiesige Spielbetrieb im Seniorenbereich mit einer eingleisigen Regionsoberliga (aus den Regionen die besten fünf Teams der Regionsoberligen HROM/HR OS plus Absteiger den Landesklassen) und mehreren Regionsligen (zB. Nord/Mitte o.ä. regional zugeordnet) womöglich stattfinden. So könnte es nach “dem derzeitigen Stand” durchaus sein das unsere 2. und 3. Damenmannschaft in einer Staffel aufeinander treffen! Auch im gesamten Jugendbereich gibt es hier viele interessante Optionen was die Einteilung (und noch vieles mehr, z.B. mehr “Pflichtspiele” …) der Staffeln betrifft.
 
Zur Zeit gibt es  18 Vereine in der HROM , 20 Damenmannschaften , 11 Herrenmannschaften . Im Jugendbereich
sieht es so aus (Stand vom 20 Dezember 2017 in Regionsoberliga, Regionsliga und Regionsklasse):
WJA    MJA    WJB    MJB    WJC    MJC    WJD    MJD    WJE    MJE  
   3          3           11          5          11          5         21          8          23         9            ( Oldenburger Münsterland )
   6          4            5          8          10         11        10         19         12         16           ( Osnabrücker  Region )
 
23 Vereine gibt es in der Handballregion Osnabrück  mit 21 Damen – und  27 Herrenteams auf Regionsebene .

Handball

Handball E-Jugend beim VfL Oldenburg

22. Dezember 2017
Kommentare deaktiviert

Ein großes Erlebnis steht unseren Handballerinnen aus der E-Jugend bevor! Die Handballdamen vom VfL Oldenburg und Bad Wildungen Vipers, aus der ersten Bundesliga, werden von unseren Spielerinnen auf das Spielfeld begleitet. Mit etwa 60 Personen, darunter auch Trainerin Jutta Hillmann, geht es morgen per Bus nach Oldenburg. Angepfiffen wird das Spiel um 18:00 Uhr.

Handball

Handball

22. Dezember 2017
Kommentare deaktiviert
Hallo Handballfreunde !
 
Die Handballer( innen ) verschnaufen und gehen in die wohlverdiente ” Festtagspause “.
Während der Damen Handball – WM – in Deutschland lief der Spielbetrieb auf Sparflamme
in allen Spielklassen .
 
Damen Handball Regionsliga
Hier wurde SV Höltinghausen II ( wird von Ex-Oberligaspielerin Sara Böckmann getrimmt )
durch einen 27-11 – Heimsieg gegen SV Holdorf III ungeschlagen  ” Wintermeister ” ( 16-0 Pkt. )
in der Regionsliga .  Unsere ” Dritte Mannschaft ” ( die jüngste Truppe in dieser Staffel ) belegt
zur  Zeit Platz 5 ( 6-8 Pkt ) und startet im neuen Jahr mit einem Auswärtsspiel beim Nachbarn
Falke Steinfeld II (  13 Januar 2018 , 16 .OO Uhr ) .  Mit dem Wirbelwind auf Linksaußen ( Annalena
Meyerrose , 12 Tore ) möchte das junge Team um Coach Kerstin Lehmkuhl den Erfolg aus dem Hinspiel
( 23-22 ) gerne wiederholen .
 
Damen Handball – Regionsoberliga
Hier bleibt der Tabellenführer BV Garrel II  ( 16-0 Zähler ) auf Titelkurs . Der Tabellenzehnte BW Lohne II
( 4-16 P. ) hat alle Vorrundenspiele abgehakt , alle anderen Teams hängen da noch hinterher  (  Bohmte  II
9 Spiele ,  Garrel II , Mühlen II , Dinklage III, Barnstorf/ Diepholz II alle 8 , Holdorf II, Cappeln II ,  Ankum
und Osterfeine II alle 7 ! ) .
Am letzten Spieltag ( 16.12.17 ) gewann der Tabellendritte SV Holdorf II beim TV Cloppenburg II  ( Platz 6 )
aufgrund der besseren Kondition in der letzten Viertelstunde mit 21-18  ( 9-9 ) Treffern und der HSV Übungs-
leiter Johannes Pohlmann freute sich mit seiner Mannschaft über  5 Partien ohne Niederlage  !
Unsere 2 Damenmannschaft belegt Platz 11 in der Regionsoberliga ( letztes Spiel am 18.11.17 ! ) macht
nun eine kleine ” Winterpause ” , möchte seinen Rythmus  wiederfinden und sehnt sich nach einem Sieg
und der soll am 12 Januar 2018  ( 18 Uhr ) bei Quitt Ankum I mitgebracht werden .  Für dieses ( kleine ) Ziel
bereiten wir uns ab dem 3 Januar 2017 mit vier Trainingseinheiten und einem Testspiel vor und hoffen das
dann wieder alle Damen  gesund ” an Bord  ” sind  . SWO-Trainer Andreas Knochenwefel wird mit der  Landes-
klassenreserve sich ” zielgerichtet vorbereiten ” , an den ” atlethischen Schrauben dehen ” ,  die Keeper  Iris
und Luisa in Form bringen, das Zusammenspiel in der Deckung intensivieren und durch Auslösehandlungen
im Angriff sollen die Spielerinnen in gute Wurfpositionen gebracht werden, dann schauen wir mal was
wir unseren Fans demnächst zeigen können.

Handball

1. Damen sorgt für unnötige Spannung – 25:24 gegen Steinfeld

11. Dezember 2017
Kommentare deaktiviert

Am vergangenen Samstag hatten wir die Damen aus Steinfeld zu Gast, die mit der Empfehlung von erst 6 Minuspunkten angereist waren. Diese Tatsache, und dass es sich um ein Derby handelte, merkte man dem Spiel auf unserer Seite über weite Strecken des Spiels an.

 Die schnelle 2-Toreführung der Gäste konnten wir ebenso schnell in ein 4:2 für uns umwandeln. Eigentlich hätten wir diesen Lauf mitnehmen müssen, konnten uns aber erst kurz vor der Pause von 9:8 auf 14:9 absetzen.

In der Pause waren wir uns eigentlich sicher, das Spiel nun fest in der Hand zu haben. Gleichwohl galt die Maxime, nun nicht zu fahrlässig zu werden. Denn die Falken aus Steinfeld sind bekannt dafür, zu keiner Phase des Spiels aufzustecken. So robbte sich der Gegner Tor um Tor wieder heran (17:15), ehe wir wieder am Zuge waren (21:16). Warum nach dieser Phase, in der 45. Minute, das Spiel beinahe noch einmal kippte und wir Steinfeld bis auf 25:24 heranließen, werden wir mal in aller Ruhe aufarbeiten. Eine starke Leistung lieferten diesmal Lena Wiehebrink im Angriff, sowie Franzi Maue in der Deckung ab.

Das war ganz sicher nicht unser bestes Spiel, aber auch solche Spiele wollen erst einmal gewonnen werden. Die Punkte 17 und 18 sichern uns nun über die Feiertage den 2. Tabellenplatz, punktgleich mit dem Spitzenreiter Barnstorf/Diepholz.

Nun sind wir für ein paar Wochen spielfrei und können die Zeit nutzen, die kleineren und größeren Wehwehchen auszukurieren…was auch höchste Zeit wird. Weiter geht es für uns dann am 06.01.2018 (18.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Frisia Goldenstedt. Bis dahin wünschen wir Euch allen eine schöne Adventszeit, ein paar tolle Weihnachtstage und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 Und danach sehen wir uns wieder in der Halle!!!

Lena Wiehebrink

Handball

Damenhandball

1. Dezember 2017
Kommentare deaktiviert

Regionsliga

Zuletzt gab es für unsere junge dritte Mannschaft eine klare Niederlage beim Tabellensechsten HSG Wagenfeld/Wetschen II   ( 30-16 ), gegen SV Cappeln II   ( 5. ) siegten die Schwarz-Weißen zu Hause ( lautstark unterstützt von Familie Kamphaus ) mit 19-17 Toren und verbesserten sich auf den 7. Tabellenplatz in der Regionsliga . Das letzte Spiel in diesem Jahr bestreitet SW Osterfeine III beim TuS Lemförde II ( 8. Platz ) , das seine letzten vier Partien verlor . Samstag, den 16.12.2017  (19 Uhr) geht´s los .
Im Kader unserer 3. Mannschaft spielen : Carolin Meyer (Tor) , Cathi Kolbeck , Luisa Kampsen , Annalena Lübbehusen , Annalena Meyerose, Carolin Rolfsen, Clara Gravemeyer , Franziska Wienhold , Jos gr. Klönne , Luisa Olberding , Madita Kamphaus, Annalisa Zumwalde , Franziska Wehri , Marita Meyer

Mehr…

Handball