2. Tag der Ferienbetreuung

8. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für 2. Tag der Ferienbetreuung

Der 2. Tag der Ferienbetreuung startete auch wieder mit ca. 40 – 50 Kindern.

Auch heute wurde wieder ordentlich gespielt und gut gegessen. Dabei geht ein besonderes Dankeschön an unsere heutige Köchin Petra Böckerstette, die den Kindern Burger gebraten hat und als Nachtisch Quark mit, den von den Kindern besonders geliebten, bunten Streuseln servierte.

Sonstiges

Beginn der Ferienbetreuung

7. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Beginn der Ferienbetreuung

Heute ging die gewohnte Ferienbetreung der Herbstferien mit 45 Kindern los!

Von 8:00 bis 16:00 Uhr werden die Kinder von freiwilligen Helfern betreut. – Dafür schonmal ein riesen Dank an Andrea, Ida, Clara und unseren ehemaligen FSJ-ler Arne, der sich extra einen Tag Urlaub genommen hat.

Den Kindern stehen alle Materialien der Halle zur Verfügenung, sodass sie sich ordentlich austoben können. Es wurde Fussball gespielt, gemalt, es wurde was gebaut und und und.

Pünktlich um 12:00 Uhr gab es leckere Spaghetti Bollo von Petra Macke.

Gesättigt ging es wieder in die Halle und die Kinder konnten sich weiter austoben, wobei man merken konnte, das die Erschöpfung langsam eintritt.

Abschließend wurde die Halle gründlich aufgeräumt und es wurden Gruppenspiele gespielt.

Fussball

1. Damen – Derbysieger

6. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für 1. Damen – Derbysieger

Am Samstag stand das Derby gegen Steinfeld an, welches wir für uns entscheiden konnten. Wer sich an die bisherigen Spiele gegen die Steinfelderinnen erinnert der weiß, dass es nie ein leichtes Spiel ist und wir es in den Spielen auch häufiger mal spannend machen. So auch am Samstag mal wieder.

In der ersten Halbzeit lief es anfangs richtig gut. Wir haben die Lücken in der Steinfelder Abwehr gefunden und häufig waren unsere Gegner einen Schritt zu spät, sodass es in den ersten 5 Minuten bereits drei 7 Meter für uns gab. So haben wir uns nach 5 Minuten einen 5:1 Vorsprung herausgespielt. Aber dann ist Steinfeld aufgewacht und hat es uns nicht mehr so einfach gemacht. In unserer Abwehr passte die Absprache nicht mehr und im Angriff hat die Torhüterin Leonie Haskamp besonders unseren Rückraum verzweifeln lassen. So passierte es, dass wir nach 10 Minuten auf einmal 6:7 hinten lagen. Dann haben wir jedoch ein wenig gewechselt und schafften es in der Abwehr wieder besser zuzupacken und im Angriff das Tor zu treffen, sodass es zur Halbzeit 15:12 für uns stand.

Die zweite Halbzeit begann dann erstmal nicht so gut. Steinfeld legte direkt mit drei Treffern los und schaffte den Ausgleich (15:15). Doch durch drei Treffer von Svenja, Lena und Charly und einer besser stehenden Abwehr konnten wir uns 5 Minuten später jedoch wieder auf 19:16 absetzen. Diesen Drei-Tore-Vorsprung konnten wir weitestgehend für den Rest des Spiels halten, bis zur 54. Minute konnten wir das Ergebnis sogar auf 26:20 hochschrauben. Nach einer Auszeit von Steinfeld haben wir dann allerdings erstmal wieder etwas geschlafen, sodass die Gegner noch etwas Ergebniskosmetik betreiben konnten und bis zur 60. Minute wieder auf drei Tore verkürzen konnten.

Insgesamt war unser Trainer Heinz besonders mit der ersten Halbzeit zufrieden, laut ihm war es die beste erste Halbzeit, die wir in der noch jungen Saison bisher gespielt haben. Darauf können wir aufbauen und demnächst schaffen wir es dann vielleicht, zwei davon abzuliefern.

Nach diesem Arbeitssieg gehen wir also als  DERBYSIEGER vom Platz und wir bedanken uns bei unseren Zuschauern, die eine schöne Stimmung am Klünenberg gemacht haben! Es hat uns gefreut die Tribüne so voll zu sehen und vielen Dank für eure Unterstützung!

Das nächste Spiel findet nun erst am Sportlerball-Samstag, 2.11. um 14:00, in Osnabrück gegen den sehr stark gestarteten Aufsteiger statt. Aber wir wollen unsere weiße Weste behalten und nicht mit einer Niederlage zum Sportlerball gehen! Unterstützt  uns also auch gern in Osnabrück.

Der Derbysieg wurde dann noch ordentlich auf dem Dammer DCC bayrischen Frühschoppen gefeiert!

Bis dahin, die 1. Damen

Handball

1. Damen sagt DANKE, KLEMENS!

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für 1. Damen sagt DANKE, KLEMENS!

Ein besonderer Dank geht auch in diesem Jahr wieder an unseren langjährigen Sponsor Klemens Kreymborg! Seit vielen Jahren werden wir bereits von der Sonac Lingen GmbH, bei der er Leiter des Standorts Haverbeck ist, unterstützt. Dieses Jahr in Form von neuen Aufwärmshirts und OSV-Socken. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Wir hoffen auf eine noch lange währende Zusammenarbeit mit dir und sagen DANKE, Klemens!

Die 1. Damen

 

 

Handball

WJC bedankt sich bei Sponsor Elmar Kruthaup

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für WJC bedankt sich bei Sponsor Elmar Kruthaup

Ohne Sponsoren wäre der Handballsport ziemlich teuer. Umso schöner ist es, dass wir für die Mädels der WJC einen neuen Sponsor, die Tischlerei Elmar Kruthaup, gewinnen konnten. Elmar hat den Spielerinnen und Trainern einen neuen Satz Aufwärmshirts/Trikots gesponsert, sodass wir ab jetzt auch in pink auflaufen können.

Wir freuen uns, dass du uns unterstützt und sagen DANKE, ELMAR!

 

die WJC

 

Handball

Dümmerlauf 2019 – Bilder

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Dümmerlauf 2019 – Bilder

Hier klicken –> Mehr…

Lauftreff

Stadionzeitung SWO – TuS BW Lohne II

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Stadionzeitung SWO – TuS BW Lohne II

Steckbrief

4. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Steckbrief
  1. Herren – Wir stellen uns vor:

 

Name:                                                              Erik Schulte

Spitzname:                                                     Eike

Alter:                                                                19

Gefühltes Alter:                                            19

Familienstatus:                                             ledig

Größe:                                                              191 cm

Gewicht:                                                          87 kg

Lieblingsessen:                                              Mantaplatte  

Lieblingsfußballverein:                              Bayern München

Hobbbies außer Fußball:                           Feiern

Lieblingsposition auf dem Platz:             Sechser

Fußballerisches Vorbild:                                     Michael Ballack

Größter sportlicher Erfolg:                        /

Welcher Mitspieler wird ewig in             /

Deinen Erinnerungen bleiben und        

warum?                                                           

Dein Tipp für die SWO-Bezirksliga-

Endplatzierung in dieser Saison?           3

Fussball