Neues vom OSV!!! Neues vom OSV!!!

29. Juni 2020
Kommentare deaktiviert für Neues vom OSV!!! Neues vom OSV!!!

 

Ferienbetreuung fällt aus: Die Boge-Ferienbetreuung fällt in diesen Sommerferien aufgrund der Coronaregeln leider aus. Gerne hätte der OSV auch in diesen Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm für unsere Kinder im Grundschulalter angeboten, aber die Abstandsregeln usw. lassen ein angemessenes Sportangebot nicht zu. Wir hoffen, in den Herbstferien wieder in bewährter Form für unsere Kinder da sein zu können.

Danke Luca: Am kommenden Dienstag beendet unser FSJler Luca Sarnowski sein FSJ beim Sportverein SW Osterfeine. Der OSV bedankt sich ganz herzlich bei Luca für die vergangenen 12 Monate Vereinsarbeit bei Schwarz-Weiß, wobei gerade die letzten Monate durch die Coronapandemie sicherlich außergewöhnlich waren. Wir wünschen Luca für seinen weiteren privaten und beruflichen Weg alles erdenklich Gute, und freuen uns auf viele Tore für SW Osterfeine IV durch unseren Mittelstürmer Luca Sarnowski.

Gymnastikraum geschlossen: Durch einen Rohrbruch im Fußboden unseres Gymnastikraumes kann der Raum leider für einige Woche nicht genutzt werden. Abteilungsleiter David Wadulla sorgt aber für Ausweichmöglichkeiten, damit das Sportangebot unverändert fortgeführt werden kann.

Sporthall Rüschendorf in Sommerferien geöffnet:

In diesen Sommerferien kann das Kursangebot unseres Sportvereines auch in den Sommerferien in der Sporthalle Rüschendorf wahrgenommen werden. Damit nach der Coronapause in den Ferien nicht schon wieder das Sportangebot ausfällt, stellt die Stadt Damme in diesem Jahr auch in den Ferien die Halle für den Sportbetrieb zur Verfügung. Vielen Dank dafür!

Sonstiges

Der etwas andere Saisonabschluss von SWO I

22. Juni 2020
Kommentare deaktiviert für Der etwas andere Saisonabschluss von SWO I

 

Viele Jahre war es für unsere Spieler, unsere Fußballabteilung, unsere treuen Zuschauer und für unsere tollen Helfer eine schöne Selbstverständlichkeit, Anfang Juni gemeinsam einen Saisonabschluss auf dem OSV-Sportgelände zu feiern. Doch in Zeiten von Corona ist auch das in diesem Jahr nicht möglich. Dennoch oder aber auch gerade deswegen soll wenigsten an dieser Stelle ein kleiner Rückblick auf die vergangene Serie erfolgen, denn trotz der nur reduzierten Saisondauer haben es alle Beteiligten verdient, nicht ohne Worte der Anerkennung und des Dankes das Saisonende zu erleben.

Auch wenn die Pflichtspiele schon weiter zurückliegen und die Erinnerung daran in den Hintergrund gerückt wurde, spielte unsere I-Herrenmannschaft eine tolle Serie. Im 1. Jahr nach Schiffi landete unsere Mannschaft unter der neuen Leitung von Spielertrainer Mehmet Koc, Co-Trainer Christian Hegerfeld und Michael Bergmann auf einem tollen Tabellenplatz, egal ob am Ende der 2. oder der 3. Platz in die OSV-Analen eingehen wird.

Unsere Mannschaft zeigte viele gute Spiele, erzielte viele schöne Tore und hatte überraschend permanent Kontakt zur Bezirksligaspitze. So konnte der OSV auch das 34.Jahr ununterbrochen auf Bezirksebene überstehen und das 35. Jahr für die kommende Serie sichern.

Daher sollte wir die Serie nicht ganz vergessen, sondern im Schnelldurchlauf Revue passieren lassen:

0:2 im Pokal gegen GW Mühlen: Raus mit Applaus

2:2 Auftaktremis in Brockdorf

1:0 Heimspielauftaktsieg gegen Altenoythe mit Tor von Jan Schomaker

3:1 Sieg in Lastrup nach mäßiger Leistung und 2 Toren von Steffen K:

7:0 Heimsieg gegen Lüsche bei 50 Jahre Sportplatz

6:1 volle Packung bei Niederlage in Thüle

2:0 Ein herausragendes Spiel gegen den Aufsteiger Hansa Friesoythe

1:0 Sieg in Emstekerfeld durch Joker Freddy

1:1 gegen Oythe II durch Gegentor in der Schussminute

3:3 Unentschieden im Freitagabendspiel beim SV Molbergen

3:0 klarer Heimsieg gegen BW Lohnes Reserve

1:2 knappe Heimniederlage gegen den SV Holdorf

3:3 Aufholjagd im Regenspiel in Goldenstedt

3:3 das gleiche Ergebnis im Heimspiel gegen BW Ramsloh

6:1 Klarer Heimsieg gegen SFN Vechta

4:2 nächster Heimsieg mit 4:2 gegen den BV Garrel

4:1 Auch gegen Brockdorf gab es einen Heimsieg

1:1 Remis im letzten Spiel im Jahr 2019….. das wars dann schon

 

17 Spiele; 9 Siege, 6 Unentschieden und 2 Niederlagen; 46:26  Tore;

15 Tore Schoko, 13 Tore Mehmet,

Platz 3 nach der Quotientenregelung mit einem Faktor von 1,94!!!

 

Der Sportverein SW Osterfeine bedankt sich bei allen Spielern, allen Verantwortlichen, bei allen Helfern und besonders bei unseren lieben Zuschauern für das Interesse und die Unterstützung. Vergesst uns nicht nach dieser langen Pause, Wir freuen uns unendlich, Euch hoffentlich bald wieder bei den Spielen von SW Osterfeine begrüßen zu dürfen.

Wenn es wieder losgeht mit der neuen Serie werden leider nicht mehr alle an Bord sein:

Hansa Friesoythe steigt in die Landesliga auf und BW Ramsloh spielt freiwillig lieber in der Kreisliga. Doch besonders werden wir einige Spieler unserer I-Mannschaft nicht mehr auf dem grünen Rasen in Osterfeine erleben dürfen: Nach 99 Spielen und 16 Toren für SW Osterfeine I tritt Christian Kohake aus beruflichen Gründen im kommenden Jahr kürzer. Stefan Kreymborg sagt ebenso nach 185 Spielen mit 65 Toren und einigen Verletzungen Auf wiedersehen.

Ungewohnt wird es im kommenden Jahr besonders sein, wenn bei SW Osterfeine I kein Harpe mehr aufläuft. Nach 19 bzw 17 Jahren SW Osterfeine I beenden die weit bekannten Brüder Christian und Michael Harpenau nach 429 Spielen und 173 Toren bzw 427 Spielen und immerhin 19 Toren ihre OSV-Laufbahn. Der OSV bedankt sich außerordentlich bei allen aufhörenden Spielern für die gezeigten Leistungen im OSV-Trikot und würdigt ferner Eure große Vereinstreue.

Da die aktuelle Situation eine größere Feier nicht zulässt, warten wir auf den richtigen Zeitpunkt, um mit den OSV-Fans gemeinsam den Abschluss der Serie und die Verabschiedung der verdienten Spieler umso doller nachzuholen.

Aber auch 2 neue Gesichter dürfen wir im kommenden Jahr bei SW Osterfeine I begrüßen. Aus der gerade in die Bezirksliga aufgestiegenen A-Jugend unseres Vereines stoßen David Selke und Maximilian Bei der Hake zum Kader von SW Osterfeine I. Wie in unserer Mannschaft üblich, haben diese beiden Jungs schon als A-Jugendliche beim Training und bei Testspielen erste Erfahrungen bei SW Osterfeine I sammeln können. Wie bereits im Winter veröffentlicht, freuen wir uns außerordentlich darüber, dass dann weiterhin Mehmet Koc die Verantwortung für unsere Erste innehat.

Wann wir Mehmet und unsere beiden Jungendspieler in der neuen Serie beobachten können steht zur Stunde leider noch nicht fest, aber wir werden alle OSVer rechtzeitig wieder informieren, wenn es mit dem Fußball auf dem Klünenberg in Osterfeine wieder losgeht. Bis dahin….

 
 

Top 10

 

Die 10 Spieler mit den meisten Spielen:

  1. Michael Bergmann, 528
  2. Marco Otte, 506
  3. Frank Böckmann, 475
  4. Burkhard Stärk, 430
  5. Christian Harpenau, 429
  6. Michael Harpenau, 427
  7. Jan-Bernd Wehming, 359
  8. Andre Lüdecke-Darlinghaus, 358
  9. Uli Ihorst, 343
  10. Hans-Jürgen Lapke, 341

 

Die 10 Spieler mit den meisten Toren:

  1. Christian Harpenau, 173
  2. Burkhard Stärk, 165
  3. Andreas Enneking, 165
  4. Michael Bergmann, 137
  5. Hans-Jürgen Lapke, 118
  6. Uli Ihorst, 108
  7. Maximilian Stärk, 91
  8. Stefan Decker, 80
  9. Werner Kuhlmann, 80
  10. Steffen Kreymborg, 78

Die 10 Spieler mit den meisten Trainingseinheiten:

  1. Michael Bergmann, 1754
  2. Marco Otte, 1587
  3. Christian Harpenau, 1448
  4. Michael Harpenau, 1335
  5. Frank Böckmann, 1235
  6. Jan-Bernd Wehming, 1134
  7. Hans Knappwerth, 1066
  8. Burkhard Stärk, 970
  9. Andre Lüdecke-Darlinghaus, 968
  10. Hans-Jürgen Lapke, 847

Fussball

Danke Iris!!!

22. Juni 2020
Kommentare deaktiviert für Danke Iris!!!

 

Mit dem erforderlichen Abstand, aber dafür umso herzlicher, bedankten sich die Handballabteilung und der Sportverein SW Osterfeine vor einigen Tagen ganz herzlich bei Iris Schlarmann für die langjährigen Dienste für die Handballabteilung. Fast 15 Jahre zeichnete Iris für die Schiedsrichtersparte unserer Handballabteilung verantwortlich. Abteilungsleiterin Kerstin Lübbehusen überreichte Iris ein kleines Präsent als Dankeschön für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Iris wird auch weiterhin unseren Handballerinnen erhalten bleiben. Iris, ganz herzlichen Dank für Deine Arbeit im OSV!!!

 

Handball

Trainer und Betreuer gesucht! Handball und Fußball

2. Juni 2020
Kommentare deaktiviert für Trainer und Betreuer gesucht! Handball und Fußball

Für die kommende Serie 2020/2021 suchen wir für alle Jahrgänge im Hand- und Fußball engagierte Trainer und Betreuer. Von den Minis bis zu den Senioren nehmen immer mehr Mannschaften am Spielbetrieb teil und die Trainersuche gestaltet sich immer umfangreicher. Beteiligt Euch alle zusammen an der Trainer- und Betreuersuche!! Gebt uns Hinweise, Tipps und Informationen. Sprecht potentielle Trainer an und stellt Kontakte her.

Ebenso: Stellt Euch als Trainer und Betreuer zur Verfügung! Es gibt nichts Schöneres in der Freizeit und übernehmt Verantwortung für unsere Gesellschaft – besonders für unsere Kinder und Jugendlichen – durch die Übernahme eines Traineramtes!!

Nicht die Nörgler und Besserwisser sind die Stützen eines Vereines, sondern unsere Trainer und Betreuer bilden erst die Basis für das Bestehen eines Sportvereines. Meldet Euch und macht mit beim OSV!!!  Unsere Kinder brauchen Euch dringend!!!

Fussball, Handball

Absage OSV Fussball-Camp und Sportwoche

26. Mai 2020
Kommentare deaktiviert für Absage OSV Fussball-Camp und Sportwoche

Leider muss das 1. OSV Fussball-Camp vom 11.-12.07.2020 aufgrund der aktuell anhaltenden COVID-19 Pandemie abgesagt werden! Die Teilnahmegebühren werden jetzt kurzfristig zurückerstattet! Ein neuer Termin für das Fussball-Camp 2021 wird frühzeitig bekanntgegeben.

Ebenso ausfallen muss unsere diesjährige Sportwoche im Zeitraum vom 22.07.-28.07.2020. Somit fallen der Volksbank-Cup, Reserve-Cup, Kreisklassen-Cup und alle weiteren Aktivitäten aus!Wir hoffen dann im Sommer 2021 wieder eine attraktive Sportwoche für alle OSV-Fans durchführen zu können!

Fussball

3.000.000 Millionen Homepageaufrufe

25. Mai 2020
Kommentare deaktiviert für 3.000.000 Millionen Homepageaufrufe

Auch wenn in den letzten Wochen die Tagesaktualität im Sport auch beim OSV arg eingeschränkt war, erfreute sich unsere Homepage einer ungebrochenen Beliebtheit.

Am vergangenen Sonntag erfolgte der Aufruf unserer Homepage zum 3.000.000ten Mal. Im März 2017 hatten 1,5 Millionen OSV-Fans die Seite aufgerufen. Diese Zahlen zeigen, dass der durchschnittliche Aufruf seit 3 Jahren täglich bei über 1200 Kontakten liegt. In diesem Jahr liegt der Durchschnitt der täglichen Aufrufe mittlerweile bei über 1600 Aufrufen.  

Der OSV bedankt sich bei allen Interessierten am OSV-Sport für die Teilnahme am OSV-Leben über unsere Homepage. Ein Dankeschön aber auch an alle Homepageersteller und Texteschreiber. Wir werden uns bemühen, Euch auch in Zukunft aktuell über unser Vereinsleben zu informieren.

Sonstiges

Saisonabbruch besiegelt Aufstieg der A-Jugend

25. Mai 2020
Kommentare deaktiviert für Saisonabbruch besiegelt Aufstieg der A-Jugend

Parallel mit dem Abbruch der Fußballserie 2019/20

geht ein toller und sensationeller Aufstieg unserer A-I-Fußballjugend in die Bezirksliga einher. Als Tabellenführer der Kreisliga Vechta spielt sie nun in der kommenden Serie mit Mannschaften aus den Kreisen Vechta, Cloppenburg, Delmenhorst und Oldenburg-Land in einer Staffel. Allen Beteiligten gilt unser herzlicher Glückwunsch zu den tollen sportlichen Leistungen und zum Aufstieg. Ebenso wie die Jungs haben die Trainer Calli Hellebusch, Freddy Meyer und Bobby Hellebusch eine herausragende Serie hingelegt. Auch wenn die Jungs derzeit diese schöne Nachricht und somit den Aufstieg nicht gemeinsam feiern können, können wir erahnen, dass die Jungs bei erlaubter Gelegenheit eine rauschende Party hinlegen werden, haben sie doch auf dem Sportlerball als Mannschaft des Jahres eine überragende Feiermentalität an den Tag bzw. in die Nacht gelegt!!

 

                        

Fussball

Neues in Kürze vom OSV:

22. Mai 2020
Kommentare deaktiviert für Neues in Kürze vom OSV:

 

Dorferneuerung/Parkplatz/Kanalisation/Straßensanierung:

Nach Auskunft der Stadt Damme sind nun die Arbeiten zur geplanten Sanierung der Straßen und Parkplätze beim Sportplatz vergeben. Wann die Arbeiten beginnen werden, ist noch nicht terminiert. Abgeschlossen sein muss die Maßnahme in diesem Jahr.

Am 30.Juni endet die FSJ-Zeit von Luca Sarnowski. Ein Nachfolger für Luca konnte bis dato noch nicht gefunden werden.

Saisonabbruch bei den Fußballern: Nach längeren Beratungen soll nun auch bei den Fußballern in Niedersachsen die laufende Serie abgebrochen werden. Allerdings fällt die definitive Entscheidung erst am 27.6.2020. Danach gibt es Aufsteiger, aber keine Absteiger.

Näheres wird in den nächsten Wochen veröffentlicht werden. Unsere Fußballabteilung kann nun also auch die Vorbereitungen für die nächste Serie in Angriff nehmen.

Gut angelaufen sind für unsere Handballerinnen, Fußballer und Fitnesssportler die ersten Trainingseinheiten nach den aktuellen Coronaregeln.  Statt Taktiktafeln erschienen unsere Trainer nun mit Zollstock oder ähnlichen Abstandsmessern beim Training. Aber unsere Sportler haben sich schnell an die neuen Vorgaben gewöhnt und die Sportler können peu a peu wieder in ihren Sport zurückkehren. Glücklicherweise bieten die Rasen- und Beachplätze ausreichend Möglichkeiten, sich mit dem erforderlichen Abstand sportlich zu betätigen.

Spieler unserer Dritten und Vierten haben in einer Arbeitseinsatzaktion den Sportplatz in Rüschendorf ausgebessert, damit auch der Rasen in Rüschendorf bald wieder von unseren Fußballern genutzt werden kann. Ein schönes Dankeschön an die Jungs der Dritten und Vierten für die tolle und vorbildliche Unterstützung. Die Dritte und Vierte engagieren sich immer mehr vorbildlich im OSV!!!

Sonstiges