Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Lauftreff’

Läufer von SWO an zwei Wettkämpfe vertreten

1. April 2019
Kommentare deaktiviert für Läufer von SWO an zwei Wettkämpfe vertreten

Die bekommen wohl nicht genug…..gleich an zwei Volksläufen waren unsere Dauerläufer aus Osterfeine vertreten. Zum einen ging es für 4 Vertreter nach Badbergen zum 2. Wertungslauf des Sparkassencup. Zum anderen reisten 6 von uns nach Ibbenbüren zum Klippenlauf.

13. Badberger Frühlingslauf

Bilderbuchwetter begleitete die insgesamt 270 Läuferinnen und Läufer, die sich beim 13. Badberger Frühlingslauf über die insgesamt drei unterschiedlichen Distanzen begaben.

Den Anfang machten die jüngsten Ausdauersportler beim Schülerlauf über die 2,1 Kilometer lange Strecke. Gemeinsam erfolgte anschließend der Startschuss für die insgesamt 223 Aktiven im Jedermannlauf über 5 Kilometer und dem Hauptlauf über 10,2 Kilometer, der gleichzeitig der zweite Wertungslauf zum Sparkassen-Cup 2019 war.

Die schnelle und weitblickende landschaftliche Strecke war bestens ausgeschildert und durch die Freiwillige Feuerwehr an den Knotenpunkten sehr gut abgesperrt. Vor der großen Siegerehrung in der Aula der Grundschule Badbergen nutzten die Teilnehmer der Veranstaltung das reichhaltige Kuchenbuffet zu einer willkommenen Stärkung. Die Organisatoren des TuS zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ablauf des 13. Badberger Frühlingslaufes. Von A wie Anmeldung bis Z wie Zeitnahme hat alles reibungslos geklappt. Der TuS sagt nochmals ein großes Dankeschön an die vielen freiwilligen Helfer, der Freiwilligen Feuerwehr Badbergen, dem DRK und den Sponsoren für die vorbildliche Unterstützung.

Getrübt wurden die vielen positiven Eindrücke durch die Nachricht, die die Organisatoren während der Veranstaltung erreichte, dass Johannes Wanstrath aus Osnabrück vor einigen Tagen beim Joggen tot zusammengebrochen war. Johannes Wanstrath gehörte seit Jahren als Aktiver zum festen Teilnehmerstamm der Sparkassen-Cup Laufserie. Mit einer Schweigeminute gedachten die Teilnehmer an ihren Lauffreund.

Ergebnisse im Überlick

5km Männer

Dennis Steinkamp                              26:54 min.                  Ges.Pl. 32

10,2km Männer

Dawid Wadulla                                 42:01 min.                  Ges.Pl. 19

10,2km Frauen

Karin Rechziegler                              53:16 min.                  Ges.Pl. 95

Julia Wyduba                                     54:48 min.                  Ges.Pl. 109

8. Ibbenbürener Klippenlauf

Ibbenbürener Klippenlauf – der Lauf mit der besonderen Härte

„Nichts für Warmduscher“ steht in großen Buchstaben auf dem Finisher-Shirt des Ibbenbürener Klippenlaufs. Für viele ist der Lauf durch den Teutoburger Wald die härteste Prüfung im Nordwesten, einer der schönsten und am besten organisiertesten ist er mit Sicherheit. Das große Interesse am Klippenlauf, der in seiner Königsdistanz über neun Klippen und 24,7 Kilometer führt, zeigt allein schon, dass er auch in diesem Jahr binnen 72 Minuten nach Anmeldestart komplett ausgebucht war.

1200 Teilnehmer schnürten am 30. März 2019 die Laufschuhe, um 500 Höhenmeter zu bezwingen. Darunter auch sechs Sportler des Lauftreffs SW Osterfeine, André Brune-Suzka (2:16 h), Franz Steinkamp (2:18 h), Antonius Schröer (2:28 h), Richard Decker ( 2:41 h) und Olaf Dickmajer (2:50 h) absolvierten glänzend die Königsdistanz, während Andreas Deters die fünf Klippen und 12,4 KM Strecke in 1:12 h bezwang. Alle Finisher zeigten sich begeistert vom Naturlauf mit dem einzigartigen Höhenprofil.

Jede Klippe war dabei einzeln im Streckenverlauf beschrieben und so wusste man, dass bei der vorletzten Steigung der Hassberg-Klippe die Königsklippe erreicht war. Am Südhang des Teutoburger Waldes nach 18,2 KM Quälerei stand diese Klippe wie eine Wand vor den Läufern. Der Weg war schmal und ausgewaschen und es wurde bei 20 Prozent Steigung nochmal richtig hart, bis es nach 400 Metern wieder steil bergab ging. Wohlgemerkt, nur eine von neun Klippen bis zum Ziel in Ibbenbüren, wo die Läufer begeistert vom Trommelwirbel und von Cheerleadern empfangen wurden.

Für uns geht es am 20.04. in Eggermühlen weiter. Der 3.Wertungslauf des Sparkassencup steht an. Am Samstag den 13.04. bieten wir ein Laufworkshop für alle Interessierten und Wiedereinsteiger an, um Voranmeldung(05491-9541560) wird gebeten .

Lauftreff

Lauftreff aus Osterfeine auch beim Hase-Lauf gut vertreten

20. März 2019
Kommentare deaktiviert für Lauftreff aus Osterfeine auch beim Hase-Lauf gut vertreten

Nicht nur die Fussballer und die Handballerinnen hatten vergangenes Wochenende „Aktion“, auch die Läufer durften wiedermal zeigen was die so drauf haben.

In Bersenbrück begann am Samstag die neue Serie des Sparkassencup. Die Laufserie besteht aus mehreren Volksläufen, die alle im Altkreis Bersenbrück stattfinden und jedes Jahr neu ausgetragen werden. Genauso wie beim Volksbankencup werden Punkte erlaufen. Der Cup besteht aus 12 Läufen, in die Wertung kommen die besten 7. Zudem gibt es einen Team-Pokal. Der Team-Pokal ist fürVereine, Läufer-Teams, Gruppen, Laufgemeinschaften, etc. gedacht. Die Mannschaft besteht aus zwei Läufern und einer Läuferin.  Die Mannschaft kann bei den Wertungsläufen immer aus unterschiedlichen Läufern und Läuferinnen bestehen, ausschlaggebend ist der Vereins-, Teamname, der muss bei allen Teilnahmen immer gleich sein.

Die (äußeren) Bedingungen waren nicht allzu gut, gerade am Anfang der Strecke musste man richtig aufpassen nicht auszurutschen und der teilweise starke Gegenwind machte einigen Läufern zu schaffen aber immerhin blieb es trocken. Alle 421 Finisher, aufgeteilt in Schülerlauf 1,8 km, Bambinilauf 800 Meter, Jedermannslauf 4,6 km und dem Hauptlauf 9,4 km, kamen unbeschadet ins Ziel und durften sich auf´s reichlich gedeckte Kuchenbuffet freuen.

Der nächste Wertungslauf findet am 30.03. in Badbergen statt.

Ergebnisse im Überblick

4,6 Km

Dennis Steinkamp                                27:47               Platz 30

Jannik Steinkamp                                32:36               Platz 59

9,4 Km

Dawid Wadulla                                   39:17               Platz 24

Franz Steinkamp                                 40:14               Platz 30

Olaf Dickmajer                                    49:32               Platz 114

Julia Wyduba                                      51:02               Platz 128

Lauftreff

Anfängerlaufkurs

11. März 2019
Kommentare deaktiviert für Anfängerlaufkurs

Eindrücke und Ergebnisse vom SgH-Lauf in Langförden 12.01.19

16. Januar 2019
Kommentare deaktiviert für Eindrücke und Ergebnisse vom SgH-Lauf in Langförden 12.01.19

Männer 21 km
Antonius Schröer 1:53:12
Andre Brune-Suszka 1:40:39
Franz Steinkamp 1:40:39
Olaf Dickmaijer 1:59:24

Frauen 21 km
Julia Wyduba 2:04:47

Männer 5,2 km
Dennis Steinkamp 31:25
Jannik Steinkamp 35:55

Frauen 5,2 km
Tine Wadulla 25:24
Karin Rechziegler 28:30

Lauftreff

Jahresabschlusslauf in Mühlen

3. Januar 2019
Kommentare deaktiviert für Jahresabschlusslauf in Mühlen

Neben all den schönen Läufen die der Volksbanken Cup und der Sparkassen Cup zu bieten hat bleibt eines der Highlights in der Laufsaison, natürlich neben unserem Dümmerlauf, der Silvesterlauf in Mühlen. Kein anderer Volkslauf im Landkreis zieht so viele Menschen an, in diesem Jahr sogar über 1500 Teilnehmer auf 3 unterschiedliche Strecken. Das Wetter passte die Motivation sowieso. Anders wie in den Jahren zuvor starteten die Teilnehmer auf der 10 km Distanz um 14 Uhr, die 6,5 km sowie die Nordic-Walker und die 3 km Läufer ,15 Minuten später. Die Beteiligung aus Osterfeine war Riesig und nicht nur die des Lauftreff´s. Viele bekannte Gesichter aus unserem Verein ließen es sich nicht nehmen an diesem Spektakel teilzunehmen. Wenn man sich die Ergebnislisten genauer anschaut wird man feststellen das insgesamt 35 aktive Läufer aus allen Sparten des Vereins mit am Start waren.

Schnellster Läufer aus dem Lauftreff war in diesem Jahr Franz Steinkamp auf der 10 km Strecke, sichtlich erschöpft kam er nur knapp über 40 Minuten ins Ziel. Leider kamen nicht alle Osterfeiner Läufer unbeschadet ins Ziel, nach 3 Kilometer musste Dawid den Hauptlauf aufgrund eines Muskelfaserriss abbrechen. Somit ist für Ihn eine Teilnahme beim nächsten Lauf in Langförden am Samstag den 12.01. nicht möglich. Dennoch ist für alle Beteiligten des Lauftreff´s die Freude auf´s neue (Lauf)-Jahr Riesengroß. Es warten wieder weitere Volksläufe in der Region, etliche Aktionen innerhalb des Lauftreff´s und vieles mehr. Somit verabschieden wir uns aus dem alten Jahr und wünschen allen Lesern ein gesundes und fröhliches Neues Jahr 2019.

10 km Frauen

Karin Rechziegler                  50:24 min.

Marina Freking                       53:30 min.

10 km Männer

Franz Steinkamp                    40:01 min.

Antonius Schröer                   45:29 min.

Andreas Deters                      48:21 min.

Olaf Dickmajer                      50:59 min.

Frank Nordmann                    51:16 min.

6,5 km Frauen

Tine Wadulla                          31:51 min.

Karin Nordmann                    43:23 min.

6,5 km Männer

Nils Rolfsen                           35:03 min.

Frank Zerhusen                      40:46 min.

3 km Männer

Dennis Steinkamp                  16:24 min.

Lauftreff

Sparkassen Cup 2018

20. Dezember 2018
Kommentare deaktiviert für Sparkassen Cup 2018

Der Sparkassencup ist nunmehr zum vierzehnten Mal mit der Abschlussveranstaltung in Alfhausen erfolgreich beendet worden. An den 12 Wertungsläufen haben wieder zahlreiche Läufer und Läuferinnen teilgenommen. Es waren insgesamt 152 Läuferinnen und 177 Läufer für den Cup gemeldet.

Es konnte wieder auf  12 abwechslungsreiche strecken gelaufen werden, wo asphaltierten Straßen, Feldwegen und Waldstrecken im Angebot waren. Es standen schnelle Rundkurse auf asphaltierten Straßen, sowie Strecken auf Feld und Waldwegen und Kurse mit einigen Höhenmetern auf dem Plan. Der sehr heiße Sommer sorgte dafür, dass an so mancher Strecke Gartensprenger und Wannen mit Wasser zwecks Abkühlung zu finden waren.

Die Läufe waren mal wieder sehr gut organisiert und es war schön zu sehen, das auch zahlreiche Kinder bei den Schülerläufen am Start waren. Sehr schön ist auch immer das gemütliche Beisammensein der Läufer und Läuferinnen bei Kaffee und Kuchen. Es darf  an einem üppigen Kuchen Büfett zu kleinen Preisen  aus zahlreichen Kuchen und Torten gewählt werden.

Nach den Läufen erfolgt die Siegerehrung nach Plätzen und Altersklassen, wo  immer zahlreiche und schöne Preise sowie Urkunden ausgegeben werden. Als Besonderheit gibt es noch eine Wertung nach Team.

In dieser Saison haben vier Mitglieder vom Lauftreff SW Osterfeine erfolgreich am Sparkassen Cup teilgenommen.

Sparkassen Cup Gesamtwertung

Franz Steinkamp             Platz 18 Gesamt               Platz 1   (AK Männer 50-54)  von 46 Läufern

Olaf Dickmajer                                 –                              Platz 10 (AK Männer 45-49)  von 52 Läufern

Jannik Steinkamp                           –                              Platz 4   (AK Männer 17)       von 67 Läufern

Dennis Steinkamp                          –                              Platz 4  (AK Männer 18+19) von 13 Läufern

Lauftreff

OV-Bericht

9. November 2018
Kommentare deaktiviert für OV-Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lauftreff

7. Welper Waldlauf

16. Oktober 2018
Kommentare deaktiviert für 7. Welper Waldlauf

Nach all den Vorbereitungen für den Dümmerlauf durften wir diesmal selbst die Laufschuhe schnüren und uns eine Startnummer auf den Bauch heften. Der Rotaract Club Vechta- Diepholz hat zum jährlichen SgH- Lauf geladen. Was ursprünglich als einmalige Aktion gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Lauf im Landkreis. Kein Wunder, bei der wunderschönen Strecke und das auch noch das Wetter so gut mitspielt hätte niemand der 218 Teilnehmer gedacht. Dem ein oder anderen war gerade das ein Verhängnis, wenn man sich die Zielzeiten vom Vorjahr anschaut. Im letzten Jahr war es zwar auch relativ sonnig aber auch 10 bis 13 Grad kälter.

Da die Moorbachbrücke momentan gesperrt ist, mussten sich die Veranstalter kurzerhand eine neue Wegführung für die 10 und die 21 Km ausdenken. Meiner Meinung nach ist es dem Rotaract Club zu 100 Prozent gelungen. Obwohl wir am Vortag noch wild singend mit dem Planwagen durch die örtlichen Gemeinden und Gaststätten unterwegs waren sind wir doch mit einer recht großen Truppe dort aufgeschlagen. Insgesamt 9 schwarz-weiße haben sich Schlussendlich in der Ergebnisliste wiederfinden können, darunter auch 2 Läufer die gerade einmal 7 Tage vorher in Köln den Marathon gefinisht haben.

Der Waldlauf in Vechta war die 6. Station des Volksbankenlaufcups, 5 Wertungsläufe stehen noch an und aktuell ist alles drin für uns. Einige müssen jetzt noch jeden Lauf mitnehmen um nicht aus der Wertung zu fliegen, andere wiederum können ganz entspannt sein und sich die weiteren Wettkämpfe aussuchen. Der nächste Wertungslauf ist einen Tag nach unserem Sportlerball, der OSC Damme lädt zum 9. Crosslauf ein.

 

Ergebnisse im Überblick:

21 km Männer

Antonius Schröer                                           01:40:15                     12. Platz

10 km Frauen

Marina Freking                                              57:13                          14. Platz

Tine Wadulla                                                 51:16                          5. Platz

10 km Männer

Richard Decker                                             54:31                          53. Platz

Andre Brune-Suszka                                     44:43                          15. Platz

Dawid Wadulla                                             42:03                          9. Platz

5km Männer

Jannik Steinkamp                                          32:18                          36. Platz

Olaf Dickmajer                                              25:19                          20. Platz

Franz Steinkamp                                            20:18                          4. Platz

 

Lauftreff