OV-Bericht

20. November 2018
Kommentare deaktiviert für OV-Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Handball

OV-Bericht

19. November 2018
Kommentare deaktiviert für OV-Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fussball

1.Damen – Kader wird immer dünner

19. November 2018
Kommentare deaktiviert für 1.Damen – Kader wird immer dünner

Nach dem Spiel vergangene Woche gegen Barnstorf haben wir alle gedacht, dass es in Sachen „Verletzungen“ nicht schlimmer kommen kann, als es ohnehin schon ist. Eine Woche später sind wir schlauer…es geht noch schlimmer!!! Das Ergebnis und die deutliche Klatsche lassen wir mal dahingestellt…natürlich ist die Niederlage auch für unseren Geschmack deutlich zu hoch ausgefallen, und natürlich hätten wir mehr Gegenwehr zeigen müssen, insbesondere in der Deckung (viel zu viele individuelle Fehler!). Aber wenn ein großer Teil des angestammten Personals verletzt von außen zuschauen muss und sich unsere (zum Glück noch) gesunden Spielerinnen plötzlich auf ungewohnten Positionen wiederfinden, darf man keine Wunderdinge erwarten.

Bis etwa zur 10. Spielminute sah alles noch recht ordentlich aus, dann aber fiel Svenja Riesenbeck auf der rechten Rückraumposition mit einer Knieverletzung aus. Zwar startete sie noch einen weiteren Versuch in der zweiten Hälfte, war aber dann doch zu angeschlagen. In der 18. Minute der nächste Schock, als sich Julia Lampe bei einer 1 gg 1 – Situation derart an der Schulter verletzte, dass sie noch in Nordhorn zum Krankenhaus gefahren wurde. Auch wenn die genaue Diagnose noch aussteht…Julia wird ganz sicher im Minimum einige Wochen ausfallen. So nahm das Unheil seinen Lauf und die Gastgeberinnen ließen uns nicht den Hauch einer Chance. Aber wen interessierte an dem Tag schon das Ergebnis, angesichts der Verletztenliste und der auf uns zukommenden Probleme in den kommenden Wochen??

Mal sehen, wie wir da jetzt die passenden Lösungen finden können….

Bis demnächst dann in der Halle!

Handball

OV-Bericht

16. November 2018
Kommentare deaktiviert für OV-Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fussball

OV-Bericht

16. November 2018
Kommentare deaktiviert für OV-Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fussball

1. Herren – Bericht

15. November 2018
Kommentare deaktiviert für 1. Herren – Bericht

Hallo und Herzlich Willkommen zum Heimspiel gegen SV Höltinghausen.

Ein verdientes 2:2-Unentschieden konnten wir uns in unserem letzten Heimspiel gegen TuS Emstekerfeld erkämpfen. Mit zwei Treffern war unser Spielertrainer Christian Schiffbänker der Mann des Tages, der eine klasse Moral der ganzen Mannschaft krönte.

Nach einer Niederlagenserie von fünf Spielen gelang es uns endlich wieder, zumindest einen Punkt in Osterfeine zu lassen. Auch wenn zum Schluss vielleicht noch ein Sieg drin gewesen wäre, sollten wir uns mit dem Unentschieden zufrieden geben.

Am vergangenen Sonntag gastierten wir in Goldenstedt. Wie in den vergangenen Spielen auch, gerieten wir früh in Rückstand und musste deshalb dem Ball hinterherlaufen. Trotz einiger Torchancen unsererseits konnten die Goldenstedter die Führung bis zur Halbzeitpause verteidigen.

Wir waren uns darüber bewusst, dass sich unser Gegner nach einer Führung auf das Verteidigen konzentrieren würde, weshalb wir in der zweiten Hälfte nocheinmal alles nach vorne warfen, um das Spiel doch noch zu drehen. Das erhoffte Ausgleichs- beziehungsweise Führungstor blieb jedoch aus. Es kam aber noch dicker, als die Goldenstedter in der Nachspielzeit nach einem gut ausgespielten Konter das 2:0-Endergebnis erzielten.

Nach den vielen Rückschlägen, die wir diese Saison bereits hinnehmen mussten, ist es wichtig, dass wir wieder anfangen an uns selbst zu glauben. Außerdem müssen wir wieder lernen, unbedingt gewinnen zu wollen. Die Unterstützung unserer Fans ist dabei eine tragende Stütze, die wir im kommenden Spiel nutzten wollen, um wieder zuhause zu gewinnen.

Mit sportlichen Grüßen

Steffen Wehri

Fussball

Fundsachen Sportlerball

14. November 2018
Kommentare deaktiviert für Fundsachen Sportlerball

Besitzer melden sich bitte in der Geschäftsstelle!

Sonstiges

Vorwort

14. November 2018
Kommentare deaktiviert für Vorwort

Liebe Leser von SW-Aktuell,

zum schon letzten Heimspiel der Herbstrunde in der Bezirksliga IV heißen wir alle Gäste zum heutigen Freitagabendspiel gegen den SV Höltinghausen herzlich willkommen. Für unsere Erste bietet sich von 20.00 bis ca 22.00 Uhr die letzte Chance in diesem Jahr daheim zu punkten. Doch schaut man etwas näher auf die Tabelle und auf die letzten Ergebnisse beider Mannschaften, sollte man wissen, welch schwerer Brocken heute in Osterfeine zu diesem extrem wichtigen Abstiegsduell hier aufläuft. Zwei 1:0 Erfolge in Falke Steinfeld und daheim gegen den VFL Oythe II sind die Ausbeute der Gäste in den letzten beiden Spielen. In Goldenstedt spielte unser Gast übrigens 1:1. Unsere Mannschaft schaffte es in den letzten vier Spielen leider nur zwei magere Punkte zu erringen. Es wird höchste Zeit, dass alle Mitglieder des aktuellen Kaders einen Schritt nach vorne machen, alle möglichen Kräfte in den Topf der Mannschaft werfen, eigene Interessen zurückstecken und Verantwortung für die Mannschaft übernehmen. Die Ergebnisse der letzten Wochen in der Bezirksliga haben gezeigt, dass unsere Mannschaft nur dann eine Chance auf Punkte hat, wenn alle möglichen Kräfte personell und einstellungsmäßig mobilisiert werden können. Ansonsten läuft unsere Mannschaft große Gefahr, in dieser starken und extrem ausgeglichenen Liga nach ganz unten durchgereicht zu werden. Denn schon jetzt ist die Fußballfloskel „ die Tabelle lügt nicht“ für diese Bezirksligasaison aktueller als je zuvor.

Auch für unsere treuen Zuschauer und alle Mitglieder unserer Fußballabteilung gilt es in den nächsten Wochen umzudenken. Es geht nicht mehr um eine vordergründige Analyse unseres Spieles, es geht nicht mehr um Enttäuschung und Kritik. Es geht um ein Erkennen der prekären Situation. Es geht nur noch um Unterstützung und Hilfe, um ein Ärmelaufkrempeln auch unserer Fans für den Fußball in Osterfeine. Unterstützt die Mannschaft nach Kräften. Ohne Eure Unterstützung wird es noch schwerer aus dieser Misere herauszukommen.

Also liebe OSVer, am Freitag um 20.00 Uhr, auf zum Klünenberg 11 und unsere Mannschaft anfeuern!!!!

Viel Spaß beim Lesen,

Die Redaktion

Fussball