1. Herren – Großer Aufwand, zu wenig Ertrag!!!!

23. Oktober 2014
Kommentare deaktiviert

Es glich einem Schlag voll ins Gesicht. Beverns 1:1-Ausgleich in der letzten Spielminute ließ einige von uns völlig entkräftet auf den Boden sinken. Der Fußballgott trägt im Moment kein schwarz-weißes Trikot! Der Einsatz und diesmal auch die spielerische Komponente gegen Bevern waren aller Ehren wert, doch am Ende fehlte der verdiente Ertrag, denn 1 Punkt war in diesem Spiel definitiv zu wenig! Letztendlich müssen wir uns aber auch selber an die eigene Nase fassen, denn bei den hochkarätigen Chancen, die wir vor allem in der ersten Halbzeit hatten, muss man einfach ein gewisses Polster raus schießen um die drei Punkte zu holen!

Die Enttäuschung über die verlorenen zwei Punkte war natürlich groß, auch beim Dienstag-Training saß der Stachel noch tief. Aber spätestens mit dem Training am Donnerstag liegt der Fokus komplett auf das Spiel gegen Hansa Friesoythe!

Mehr…

Fussball

1.Damen feiert 2.Derbysieg auf 1. Osterfeiner Oktoberfest

23. Oktober 2014
Kommentare deaktiviert

Mit einem verdienten 20:13 Auswärtserfolg kehrte am Samstagabend die 1.Damen aus Dinklage zurück an den Klünenberg. Damit gelang dem Team der 2.Derbysieg nach dem Heimsieg gegen GW Mühlen 2.

Die Begegnung wurde in der Nebenhalle im Dinklager Sportcentrum ausgetragen. Schlechte Luft, ein durchweg blassender Ventilator und ein Ball der zwar rund war aber nicht so richtig in die Hand passte. Waren das die Symptome einer schlechten Anfangsphase!?? Die Gastgeber, die sich mit Anne Baumann und Karin Böckenstette wie erwartet verstärkt hatten, führten nach 8 Minuten mit 3:1 und auf Seiten der Schwarz-Weißen hatte man zu diesem Zeitpunkt bereits 10 Fehlwürfe notiert. „Die Chancenauswertung war während des gesamten Spiels am negativen Limit, sowas rächt sich in anderen Spielen ganz sicher“ war das Trainerduo nicht gerade erbaut über dieses Manko.
Die Stärke dagegen war die Deckung sie stand sicher und konnte die Angriffsschwäche kompensieren. Dahinter stand ein sicheres Torwartduo das in beiden Hälften überzeugen konnte.
Mit zunehmender Dauer ging das Team in Führung und konnte bis zur Halbzeit eine 10:4 Führung. Nach der Pause wollte man mit mehr Spaß an die Sache gehen und damit zum gewohnten Spiel finden, aber irgendwie löste sich an diesem Samstagabend die Verkrampfung nicht.
Die zahlreichen Osterfeiner Fans waren auf der Tribüne zwar optimistisch gestimmt und gut gelaunt, mussten aber bemerken dass irgendwie ein Wurm im Spiel war.

Mehr…

Handball

24.10.2014 Generalversammlung AH/AL/SAL

22. Oktober 2014
Kommentare deaktiviert

Am 24.10.2014 findet die Generalversammlung der Alt-Herren, Alt-Liga und Super-Altliga im Clubraum in Osterfeine statt.

Folgender Ablauf ist geplant:

19:00 Uhr lockerer Kick ,,Jung gegen Alt” mit Fotoshooting
20:15 Uhr Generalversammlung

Anschließend gemütliches Beisammen sein mit einer Versteigerung.
Um  gute Beteiligung wird gebeten.

Sonstiges

Der OSV sagt *** Danke***

17. Oktober 2014
Kommentare deaktiviert

Anlässlich des Firmenjubiläums vom Baugeschäft Lamping im September, darf sich die Jugendabteilung von SW Osterfeine über eine Spende von 1.500,00 Euro freuen. Josef Lamping überreichte den Scheck an den Vereinsvorsitzenden Bernard Piening (Bubble) und an den Verantwortlichen der Jugendabteilung Franz-Bernd Hillmann (Börner).

Josef, nochmals herzlichen Dank für die tolle Spende.

Lamping

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonstiges

Fußball I. Herren

17. Oktober 2014
Kommentare deaktiviert

Ein Hammer-Programm wartet auf uns!!!!

Freitagabend, Flutlichtspiel, attraktiver Gegner à Die Gegebenheiten für das heutige Spiel gegen Bevern lesen sich lukrativ! Mit Bevern begrüßen wir heute die von den Namen her wohl am besten besetzte Mannschaft der Liga. Gezielt wurden im Sommer aus den umliegenden Vereinen die besten Spieler abgeworben, um eine Mannschaft auf die Beine zu stellen, die ein ernstes Wort um die Meisterschaft mitsprechen kann! So nistete man sich zu Saisonbeginn auch direkt in der Spitzengruppe der Liga ein. In den letzten Wochen geriet die Mannschaft ein wenig außer Tritt um dann am letzten Wochenende sehr souverän mit 2:0 in Damme zu gewinnen!

Man muss nicht lange um den heißen Brei herumreden, nur wenn wir als Mannschaft einen absoluten Sahnetag erwischen, können wir gegen diese Mannschaft etwas ausrichten! Mehr…

Fussball

Handball 2. u. 3. Damen

17. Oktober 2014
Kommentare deaktiviert
Sehr geehrte Sportinteressierte !
Hier gibt es nun Handballberichte im Doppelpack aus der Damen Regionsliga und Regionsoberliga.
 
Samstag, den 4.Oktober 2014   Regionsliga
 
SW Osterfeine III-TuS Lemförde  II  19-19 (10-13)
 
Die  Gäste aus dem Nachbarkreis führten  in Osterfeine 13-8, 15- 11 und der Vorsprung in dieser  sehr spannenden Begegnung  schmolz (19-18). Das Team um SWO-Betreuerin Anne  Fangmann kämpfte leidenschaftlich vorheimischer Kulisse in der Sporthalle am Klünenberg und Linksaußen Sharina  Riesenbeck erzielte den Treffer zum verdienten 19-19-Ausgleich . SW Osterfeine III dankte der A-Jugendlichen Sandra Wehri für ihren Einsatz  und freute sich über den Punktgewinn.
 
Sonntag, den 12.Oktober 2014
 
TV Dinklage III- SW Osterfeine III  26-16 (12- 1O)
 
Unser 3. Spiel der Saison verloren wir bedauerlicherweise mit 26-16 gegen den Tabellendritten TV Dinklage III. Trotz Führung ( ! ) in der Anfangsphase und einer ausgeglichenen 1.Halbzeit (12-1O) konnten wir in der 2.Halbzeit leider nichts mehr entgegensetzten. Die erfolgreichsten SWO-Torschützen waren Catharina Kolbeck (5) und Annemarie Kleemann (5). Weitere Torschützen  waren : Dorothe Fangmann (3), Lena Gravemeyer (2) und Sharina Riesenbeck .
Unsere nächsten Spiele :
Sa, den 25.Oktober 2014  Frisia Goldenstedt III-SW Osterfeine III (18.OO Uhr)
So, den 9.November 2014  BV Garrel II-SW Osterfeine III (16.OO Uhr)
Sa, den 22. November 2014   SW Osterfeine III-RW Damme  (18.OO Uhr)

Mehr…

Handball

3. Charity-Lauf Vechta

14. Oktober 2014
Kommentare deaktiviert

Bei schönem Laufwetter (14 Grad Celsius) wollte ich eine 5km Runde mit meinem Sohn Jannik laufen. Da alle Läufe (5 km, 10 km, 21 km) zugleich starteten, war der Anfang turbulent, da insgesamt 119 Läufer auf die Strecke gingen. Nach 2 km teilte sich die Strecke zwischen 5 km und 10 km links sowie in 21 km rechts. Von dort an wusste ich, dass ich an zweiter Stelle lief und diese Platzierung bis zum Schluss halten konnte. Ich erreichte eine Zeit von 19:37.  Jannik schaffte es in 24:14 und wurde mit dem elften Platz belohnt. Nicht zufrieden stellend empfand ich, dass nur die jeweiligen Erstplatzierten geehrt wurden und die Zeiten in Facebook ohne Namen veröffentlicht wurden.

Franz Steinkamp

 lauf vechta

Lauftreff

Handball II. C-Jugend

14. Oktober 2014
Kommentare deaktiviert

Unser zweites Spiel der Saison verloren wir bedauerlicherweise mit 9:24 gegen Mühlen II . Die Mühlener übernahmen schon nach wenigen Minuten die Führung und wir konnten ihnen leider nichts entgegensetzen. Zur Halbzeit hieß es 6:13 für die Gegner.

Die Mühlener spielten im Gegensatz zu uns ein sehr körperbetontes Spiel, worauf wir6 Siebenmeter bekamen. Leider konnten wir nur zwei davon umsetzen. Zudem erhielten dieMühlener drei Verwarnungen .

Die Tore erzielten :

Janette Koplin I

Kai Marie Albers I

Christina Decker II

Anna Kampers II

Hanna Glandorf III

Handball